Klärseparatoren für Food Ingredients

Im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel werden GEA Klärseparatoren eingesetzt, um Algen zu konzentrieren und um Proteine und Aminosäuren aus Soja, Reis, Erbsen und anderen pflanzlichen Proteinträgern zu gewinnen.

Bei der Proteingewinnung werden GEA Klärseparatoren eingesetzt, um aus dem bei der Proteinfällung gewonnenen Zentrat die restlichen Proteine zurückzugewinnen. Hierdurch wird nicht nur der Ertrag wertvollen Proteins erhöht, sondern gleichzeitig der COD-Wert im Abwasser gesenkt. Höhere Erträge bei geringeren Kosten für die Abwasserbehandlung – die Rückgewinnungsstufe erhöht die Effizienz des gesamten Prozesses beträchtlich. Die neue Klärseparator-Generation bietet große Klärflächen für maximalen Durchsatz und beste Trennergebnisse. Der Greifer führt die geklärte Flüssigkeit schaumfrei und unter Druck ab, sodass keine Sauerstoffaufnahme erfolgt.

GEA Klärseparatoren eignen sich außerdem für Aufkonzentrierung von Algen. Das GEA Hydrostop-System sorgt für sehr hohe Feststoffkonzentrationen (bis zu 30 Prozent) und maximiert so die Produktausbeute. Über den hydrohermetischen Zulauf wird das Produkt der Trommel behutsam zugeführt und das empfindliche Zellmaterial geschont. Korrosionsbeständige Werkstoffe zur Verarbeitung von Salzwasseralgen sind ebenfalls erhältlich. 

GEA Klärseparatoren für Food Ingredients sind auch CIP-fähig. Für Reinigungszwecke werden sie mit normalen Medien nach CIP-Methode gespült; die ausgespülten Rückstände sammeln sich im Feststoffraum der Trommel und werden von dort ausgetragen. Das Öffnen der Trommel beim Reinigen erzeugt einen zusätzlichen Spüleffekt im Tellerpaket, wodurch sich die Effizienz des chemischen Reinigungsprozesses nochmals verbessert.

Für mechanische Trenntechnik auf höchstem Niveau sind unsere Klärseparatoren mit integriertem Direktantrieb anstelle des Riemenantriebs die richtige Wahl. Der GEA Direktantrieb erhöht die Effektivität beträchtlich. Unser innovatives Antriebskonzept verringert Reibungsverluste durch direkte Übertragung der Antriebskraft. Durch Integration des Antriebs in das Separatorengestell konnte der Platzbedarf um bis zu 35 % verringert werden. Bei der integrierten Bauweise kommen keine Getriebe- oder Riemenantriebe zum Einsatz. Zusätzlich führt die direkte Kraftübertragung zu deutlich geringeren Geräuschemissionen und zu geringem Verschleiß.

Features & Vorteile

  • Beste Trennergebnisse
  • Lebensmitteltaugliche Bauweise mit von der FDA zugelassenen Dichtungen
  • CIP-fähig für höchste hygienische Ansprüche
  • Schonende Produkthandhabung
  • Auch mit Direktantrieb erhältlich 

Ich benötige

Verwandte Serviceprodukte

Stetige Weiterentwicklung

GEA PerformancePlus

GEA PerformancePlus bietet dem Kunden Service-Pakete, die weit über die klassische Instandhaltung hinausgehen und eine ideale Ergänzung zu einer Industrie-4.0-Strategie darstellen.

Über GEA Service