Aseptische Abfüllanlagen Aseptische Abfüllanlage Fillstar FX AS

Die Fillstar FX-Serie ist eine Baureihe aseptischer volumetrischer elektronischer Abfüllanlagen mit magnetischen Durchflussmessern für Produkte ohne Kohlensäure.

Die Fillstar FX-Serie eignet sich für Produkte mit hohem oder niedrigem Säuregehalt, klar oder viskos, mit Pulpe, Fasern oder Stücken bis 6 x 6 x 6 mm.

Aseptische Abfüllung von Produkten ohne Kohlensäure

Das Produkt wird aus einem sterilen Puffertank oberhalb des Füllkarussells zugeführt und mit steriler Luft oder sterilem Stickstoff unter Überdruck durch einen geraden Produktweg gepresst. Der Durchflussmesser reguliert die Flüssigkeitsmenge je nach Behältergröße und schließt ein Membranventil, sobald die vordefinierte Menge erreicht ist. Das System arbeitet mit zwei Geschwindigkeiten, wobei der langsame Modus am Anfang und am Ende des Abfüllzyklus zum Einsatz kommt und auch bei der Abfüllung kritischer Produkte Turbulenzen und damit die Schaumbildung verhindert.

Dabei kommt es zu keinerlei Kontakt zwischen Fülldüse und Flasche, was Kreuzkontaminationen unterbindet. FX-Abfüllanlagen werden im Inneren dampfsterilisiert. Die beweglichen Teile kommen nicht mit dem Produkt in Berührung, was eine optimale Hygiene garantiert.

Ich benötige

Verwandte Serviceprodukte

Gemeinsam mit Ihnen

GEA AseptiCheck®

Schützen Sie den Betrieb Ihrer aseptischen Abfüllanlage und gewährleisten Sie die Endqualität Ihres Produkts durch die sichere Kontrolle von Risiken hinsichtlich jedes Prozessparameters eines antiseptischen Füllsystems.

Über GEA Service

Elektronische Abfüllanlagen der FX-Serie

  • FX-Füllventil für klare Produkte ohne Kohlensäure
  • FX P EVO-Füllventil für Produkte ohne Kohlensäure mit und ohne Pulpe und Fasern (bis zu 2 cm lang und 3 mm im Durchmesser)
  • FX C EVO-Füllventil für Produkte ohne Kohlensäure, klar oder mit Pulpe, Fasern oder Stücken bis 6 x 6 x 6 mm

 Vorteile:

  • Automatische Zuführung und Entnahme von Blindflaschen für geschlossenen CIP- und SIP-Reinigungskreislauf (CIP mit Lauge, SIP mit Dampf)
  • Flexibles, selbsteinstellendes Handhabungssystem für Flaschenhälse von unterschiedlichem Durchmesser zur Abfüllung in unterschiedliche Behälter
  • Reduzierter Platzbedarf und minimaler Produktionsabfall dank integriertem Tank
  • Automatischer Produktwechsel in unter 30 Minuten
  • Fillstar FX-Design 3A-konform schon seit 2003