GEA hat in Zusammenarbeit mit der Industrie Systeme für die Zuführung, Drainage und Reifung des Käsebruchs entwickelt, die dem Kunden vielfältige Verarbeitungsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Pasta-Filata-Sorten erschließen. Unsere Lösungen für die Batch- und die kontinuierliche Produktion eignen sich zur Herstellung von Pasta-Filata-Käse höchster Qualität mit den unterschiedlichsten Verfahren.

GEA bietet vollautomatische Reifungs- und Dränagesysteme für die Batchproduktion von bis zu 1.250 kg Pasta-Filata-Käse an. Unsere Reifungs- und Drainagelösungen für die kontinuierliche Produktion eignen sich dagegen in erster Linie für größere Produktionsmengen. Alle GEA Systeme sind kostengünstig und nachhaltig, bieten zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten und ermöglichen das Reifen in der Molke und ohne Molke.

GEA Technologien gewährleisten dank programmierbarer, kontrollierter Erhitzung, Abkühlung und Ruhezeiten eine schonende Behandlung des Käsebruchs. Teflon-beschichtete Schnecken mit elektronischer Steuerung, eine präzise regulierbare Zylinderrotation, präzise verstellbare Guillotine-Schneider und präzise beheizbare Doppelmantel sorgen für reproduzierbare und verlässliche Prozesse.