Auf über 18.000m² Produktionsfläche entstehen im GEA Standort Niederahr hochmoderne Zentrifugen für die mechanische Trenntechnik. Mehr als 270 Mitarbeiter in den Bereichen Verwaltung, Konstruktion und Produktion arbeiten tagtäglich daran, den besten und nachhaltigsten Service zu liefern.

Der Standort Niederahr

Mit den Hauptprodukten Separatoren, Dekanter und Anlagen (Komplettlösungen), lassen sich Flüssigkeiten von Feststoffen, oder Flüssigkeiten unterschiedlicher Dichte voneinander trennen. Mehr als 3000 Verfahren und Prozesse für die Nahrungsmittelindustrie, Chemie, Pharmazie, Biotechnologie, Energie, Schifffahrt und Umwelttechnik werden angewandt, um unsere Kunden aus aller Welt die passende Lösung anzubieten. Bei allen Prozessen und Verfahren wird viel Wert auf eine Umweltbewusste Herstellung und Anwendung gelegt.

Ausbildung

 

Ausbildung bei GEA am Standort Niederahr: Mehr als nur ein Job

Ihre beruflichen Möglichkeiten bei uns sind groß: Von der Anlagentechnik über die Betriebstechnik bis zur Fachinformatik. Wir bieten in den technischen Berufsfeldern eine umfassende und spannende Ausbildung. Wenn sie einen guten Schulabschluss, überdurchschnittliches Engagement und Lust auf innovative Technik mitbringen, finden Sie in uns einen Partner, der Sie optimal fördert. 

Nutzen Sie Ihre Chance und nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir bieten Ihnen die unterschiedlichsten Perspektiven für den Start ins Berufsleben. Eine gute Möglichkeit, uns erst mal näher kennenzulernen, ist ein Praktikum. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, erste Erfahrungen in unserem Unternehmen zu sammeln. Sie kommen mit vielen Kollegen in Kontakt, erleben die Faszination der mechanischen Trenntechnik und können auch schon mal bei dem einen oder anderen Projekt mitarbeiten. Dabei werden Sie schnell feststellen, ob die GEA Ihren Vorstellungen entsprechen.

Projektorientierte Ausbildung

Die projektorientierte Ausbildung ist einer unserer Grundsätze, um unsere jungen Mitarbeiter möglichst optimal auf das Berufsleben vorzubereiten. Die zeitlich befristeten Aufgaben der einzelnen Projekte sind sehr komplex und erfordert einerseits eine engagierte Einzelleistung, die Realisierung funktioniert jedoch nur im Team. Durch die Organisation von Projektteams kann das Gelernte direkt in die Praxis umgesetzt werden.

Ausbildungsberufe:

Mark Wösdorfer

Ihr Ansprechpartner:

Mark Wörsdörfer
Ausbildungsleiter
Tel. +49 2602 928-0 | Fax +49 2602 928-127

mark.woersdoerfer@gea.com