IFRS-Kennzahlen der GEA 2018

(in Mio. EUR) 2018 20171 Veränderung in %
  Ertragslage      
Auftragseingang 4.917,7 4.750,8 3,5
Umsatz 4.828,2 4.604,5 4,9
Operatives EBITDA2 518,2 563,5 -8,0
in % vom Umsatz 10,7 12,2
Operatives EBIT2 417,6 477,8 -12,6
in % vom Umsatz 8,6 10,4
EBIT 259,8 380,2 -31,7
  Vermögenslage      
Working-Capital-Intensität in % (Durchschnitt der letzten 12 Monate) 16,9 15,9
Nettoliquidität (+)/Nettoverschuldung (-) -72,2 5,6
  Finanzlage      
Operative Cash-Flow-Treiber-Marge3 6,8 8,4
ROCE in % (Goodwill angepasst)4 9,2 15,6
Mitarbeiteräquivalente (Stichtag) 18.642 17.863 4,4
  Aktie      
Ergebnis je Aktie (in EUR) 0,63 1,30 -52,1

1) Die Kaufpreisallokation für die im Vorjahr erworbene Unternehmensgruppe Pavan wurde im vierten Quartal 2018 unter Änderungen finalisiert, sodass die Vergleichszahlen zum 31.12.2017 anzupassen waren.
2) vor Effekten aus Kaufpreisallokationen und Bereinigungen (vgl. Geschäftsbericht 2018 Seite 220 f.)
3) operativer Cash-Flow-Treiber = operatives EBITDA - Sachinvestitionen + Bereinigung Investitionen in strategische Projekte - Veränderung Working Capital (Durchschnitt der letzten 12 Monate)
4) Capital Employed ohne Goodwill aus dem Erwerb der ehemaligen GEA AG durch die ehemalige Metallgesellschaft AG im Jahr 1999 (Durchschnitt der letzten 12 Monate)