Menü

Finanzkennzahlen 2020

(in Mio. EUR)
2020
2019
Veränderung in %
Ertragslage
Auftragseingang
2020
4.703,0
2019
4.931,1
Veränderung in %
–4,6
Book-to-Bill-Ratio
2020
1,01
2019
1,01
Veränderung in %
Auftragsbestand
2020
2.298,5
2019
2.412,4
Veränderung in %
–4,7
Umsatz
2020
4.635,1
2019
4.879,7
Veränderung in %
–5,0
EBITDA vor Restrukturierungsaufwand
2020
532,5
2019
479,2
Veränderung in %
11,1
in % vom Umsatz
2020
11,5
2019
9,8
Veränderung in %
EBITDA
2020
478,3
2019
374,4
Veränderung in %
27,8
EBIT vor Restrukturierungsaufwand
2020
331,4
2019
271,4
Veränderung in %
22,1
in % vom Umsatz
2020
7,1
2019
5,6
Veränderung in %
EBIT
2020
221,2
2019
–109,1
Veränderung in %
EBT
2020
197,1
2019
–125,5
Veränderung in %
Konzernergebnis
2020
96,8
2019
–170,7
Veränderung in %
ROCE in %1
2020
17,1
2019
10,6
Veränderung in %
Finanzlage
Cash-Flow aus der laufenden Geschäftstätigkeit
2020
717,8
2019
483,2
Veränderung in %
48,6
Cash-Flow aus der Investitionstätigkeit
2020
–92,2
2019
–141,0
Veränderung in %
34,6
Free Cash-Flow
2020
625,6
2019
342,2
Veränderung in %
82,8
Vermögenslage
Net Working Capital (Stichtag)
2020
366,8
2019
682,0
Veränderung in %
–46,2
in % vom Umsatz der letzten 12 Monate
2020
7,9
2019
14,0
Veränderung in %
Capital Employed (Stichtag)
2020
1.642,0
2019
2.141,1
Veränderung in %
–23,3
Eigenkapital
2020
1.921,4
2019
2.090,1
Veränderung in %
–8,1
Eigenkapitalquote in %
2020
33,8
2019
36,6
Veränderung in %
Leverage2
2020
–0,9 x
2019
–0,1 x
Veränderung in %
Nettoliquidität (+)/Nettoverschuldung (-)
2020
402,3
2019
28,4
Veränderung in %
> 100
Aktie
Ergebnis je Aktie (in EUR)
2020
0,54
2019
–0,95
Veränderung in %
Ergebnis je Aktie vor Restrukturierungsaufwand (in EUR)
2020
1,03
2019
0,98
Veränderung in %
5,1
Marktkapitalisierung (in Mrd. EUR; Stichtag)
2020
5,3
2019
5,3
Veränderung in %
–0,7
Mitarbeiter
Mitarbeiter (FTE; Stichtag)
2020
18.232
2019
18.490
Veränderung in %
–1,4
Gesamtbelegschaft (FTE; Stichtag)
2020
19.268
2019
20.075
Veränderung in %
–4,0
  1. 1Capital Employed ohne Goodwill aus dem Erwerb der ehemaligen GEA AG durch die ehemalige Metallgesellschaft AG im Jahr 1999 (Durchschnitt der letzten 4 Quartale).
  2. 2Gesamtnettoverschuldung/Gesamt-EBITDA basierend auf fixierter Rechnungslegung (gemäß Covenant).

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Registrieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

Kontaktieren Sie GEA