Umwelt

Goals

GEA unterstützt mit seinen Produkten und Dienstleistungen die Kunden dabei, ihre Geschäftsprozesse effizienter und umweltfreundlicher zu gestalten. Darüber hinaus achtet GEA auch bei den eigenen Geschäftsaktivitäten darauf, Umweltauswirkungen zu reduzieren.

Die einzelnen Ziele und Programme werden individuell von den Standorten und ausgerichtet an unseren globalen Zielen definiert. Weitere Informationen darüber, wie GEA mit seinen Umweltauswirkungen umgeht, finden Sie im Abschnitt „Gemeinsamer Managementansatz für Qualität, Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit und Umwelt“ in unserem Geschäftsbericht.

Die Reduzierung unserer globalen CO2-Emissionen, die Erhöhung unserer Recyclingquote und die Minimierung des Wasserverbrauchs stehen heute und in Zukunft ganz oben auf unserer Agenda. Um zu zeigen, wie wichtig dies für die GEA ist, wurden entsprechende Ziele in das Vergütungssystem des Vorstands aufgenommen.– Stefan Klebert, CEO, GEA

Treibhausgasemissionen reduzieren

GEA gibt regelmäßig auch über Risiken und Chancen aus dem Klimawandel sowie über Maßnahmen im Bereich des Klimaschutzes Auskunft.

Mehr über Treibhausgasemissionen in GEAs Geschäftstätigkeit >>

Wasser sparen, Abfall vermeiden

GEA hat im dritten Quartal 2017 mit der weltweiten Erfassung von Wasserverbrauch und Abfällen begonnen, um ein konzernweites Berichtswesen für diese Themen zu etablieren und die Bemühungen um Ressourcenschonung auch in diesem Bereich zu forcieren. 

Erfahren Sie mehr im Geschäftsbericht >>

> 1,5 % weniger CO2 im Jahr 2018 emittiert 
> 82 % der Abfälle waren 2018 aus Metall und wurden recycelt

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte haben Sie etwas Geduld, wir bearbeiten Ihre Nachricht.

Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Bestätigungs-E-Mail, um Ihre Anmeldung abzuschließen.

Hoppla, irgendwas ist schief gelaufen.
Bitte versuchen Sie es in wenigen Augenblicken noch einmal.