Ziele

Goals

> CO2-Emissionen bis 2025 um 10 % senken (Basisjahr 2015)
> Unfallhäufigkeit bis 2025 auf LDFR = 5,5 senken
> 2019 mindestens 80 % Recyclingrate erreichen

Ziele 2019

Strategisches Ziel Frist
Corporate Responsibility  
Transparent über definierte wesentliche Themen nach anerkannten Standards berichten fortlaufend
Roll-out des Code of Corporate Responsibility 2019
Compliance  
Empfehlungen der internen HSE-Audits umsetzen fortlaufend
HSE-Audits auch bei externen Partnern weltweit durchführen 2019
   
Zertifizierungen  
100%-ige Abdeckung der Produktions- und Servicestandorte durch Zertifizierung nach ISO 9001, ISO 14001 and ISO 45001 2025
Vier Managementsysteme unter GEA Dachzertifikat integrieren 2019
Umstellung von BS OHSAS 18001 auf ISO 45001 2019
Qualitätsmanagement  
Weitere Verbesserung und Roll-out der Process Description and Procedure Platform (PPP) für Standardprozessbeschreibungen und -verfahren fortlaufend
Programme für Nachunternehmeraudits im Sinne einer ganzheitlichen Corporate Responsibility von GEA weiterentwickeln 2019
Sicherheitsmanagement  
Verbesserung und Erweiterung der Sicherheitsdienstleistungen und Ausarbeitung einer Strategie für das Sicherheitsmanagement gemäß Industriestandards 2021
Nominierung von Verantwortlichen für das Thema Sicherheitsmanagement in den Regionen (Regional Security Officers, Security Representatives) 2019
 

 
Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz  
Gesundheitsmanagement GEA Care für alle Standorte weiterentwickeln, um eine gesunde und leistungsfördernde Arbeitsumgebung zu schaffen 2025
Unfallfreiheit fortlaufend
Lost day frequency rate ≤ 5,5 2025
Lost day severity rate ≤ 110 2025
Lost day frequency rate ≤ 6,0 2019
Lost day severity rate ≤ 120 2019
ProActive initiate rate ≥ 65

2019
Environment & Energy  
Reduktion der CO2-Emissionen um 10% im Vergleich zum Basisjahr 2015 2025
Kontinuierliche Reduktion CO2-Emissionen um 1,5% (fortlaufend) 2019
Übersetzung und Roll-out der Environmental Core Rules 2019
Aufsetzen weiterer Programme für Energieeinsparungen und Umweltschutz 2019
Transparenz und Überwachung der Umweltkennzahlen in SoFi verbessern 2019
Recyclingrate auf ≥ 80% erhöhen 2019
Audits gemäß Energiedienstleistungsgesetz in Deutschland und der EU durchführen 2019

Ziele 2018 und Auswertung

Übergeordnet

Ziel Zeit Maßnahmen Status
Intergration von 14 Unternehmen in das GEA Dachzertifikat 2018 Integrationsaudits wurden bestanden. ++
Erstzertifizierung von zwei Gesellschaften 2018 Das GEA Dachzertifikat umfasst nun auch die erstzertifizierten Gesellschaften GEA Messo GmbH, Duisburg, und GEA Food Solutions Germany GmbH, Kempten.

++
Umsetzung der Empfehlung aus den legal compliance Audits 2018 307 Empfehlungen aus vorherigen internen HSE-Compliance-Audits wurden 2018 umgesetzt, 380 Ergebnisse sind noch abzuarbeiten. GEA führte weitere 13 HSE-Compliance-Audits durch.

+
Einführung aktualisierter Verhaltensgrundsätze 2018 Die ehemaligen „Codes of Conduct“ wurden überarbeitet und durch den „Code of Corporate Responsibility“ ersetzt. Er wird 2019 kommuniziert. +      
Etablierung und Schulung eines Incident-Management-Teams   Das Incident-Management-Team wurde eingerichtet und tagte im Dezember 2018 das erste Mal. ++
Verbesserung der internen und externen Kommunikation zu QHSE-Themen 2018 Die Website gea.com informiert unter „Corporate Responsibility“ nun ausführlich über QHSE-Themen. Mitarbeiter können sich über das QHSE-Portal im Intranet auf dem Laufenden halten. ++

Qualität

Ziel Zeit Maßnahmen Status
Entwicklung von weltweiten Kernregeln für Qualität 2018 Das Ziel wurde 2018 erreicht. Ab dem kommenden Jahr soll ein neuer, generellerer Ansatz ausgebaut werden. +
Weiterentwicklung der process description and procedure Plattform 2018 Zur Angleichung der Standardverfahren wurde die PPP-Plattform zu Prozessbeschreibungen und Verfahren in die GEA Cloud überführt und nach interner Prüfung angepasst. +

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Ziel Zeit Maßnahmen Status
Kernziel: Unfallfreiheit fortlaufend 2018 blieben 93 GEA Standorte unfallfrei. Das entspricht fast 60 Prozent. ++
Lost Day Frequency Rate ≤ 6,00   2018 Lost Day Frequency Rate = 5,97(Unfallhäufigkeit: Unfälle mit Ausfallzeit je eine Million geleisteter Arbeitsstunden, GEA zählt Ausfallzeiten bis zu 182 Tage) ++
Lost Day Severity Rate ≤ 130   2018 Die Unfallschwere hat sich seit 2014 kontinuierlich verringert. Lost Day Severity Rate 2018 = 117,58 (Unfallschwere: Ausfalltage nach Unfällen je eine Million geleisteter Arbeitsstunden, GEA zählt Ausfallzeiten bis zu 182 Tage) ++
proactive injury rate (PAIR) ≥ 65 2018 Die Beinahe-Unfälle, die durch PAIR abgegeben werden, erreichten eine Quote von 145,76. ++
       
Ausarbeitung eines Pilotprojekts für das Gesundheitsmanagement GEA Care fortlaufend Das Pilotprogramm lief am Standort Hürth, Deutschland. Ergebnissen werden ausgewertet. +

Energie & Umwelt

Ziel Zeit Maßnahmen Status
Kontinuierliche Senkung der CO2-Emissionen um 1,5% 2018 GEA konnte seine Treibhausgasemissionen sowohl absolut als auch in Relation zum Umsatz senken. ++
Entwicklung weltweiter Kernregeln für Umweltschutz 2018 Die sogenannten Environmental Core Rules wurden im Intranet veröffentlich und derzeit übersetzt. +
Verbesserung der internen und externen Kommunikation der Nachhaltigkeitspakete im Sinne von QHSE 2018 Die Website gea.com informiert unter „Corporate Responsibility“ nun ausführlich über Umwelt- und Energiethemen. Mitarbeiter können sich über das QHSE-Portal im Intranet auf dem Laufenden halten. ++
Verbesserung der Berichterstattung über Themen Wasser und Abfall im Nachhaltigkeitsbericht 2018 2018 GEA erfasst 2018 erstmals den Wasserverbrauch sowie die Zusammensetzung des Abfalls. Dateneingang und -güte wurde weiter verbessert. Es berichtendie 70 größten Standorte. +
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte haben Sie etwas Geduld, wir bearbeiten Ihre Nachricht.

Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Bestätigungs-E-Mail, um Ihre Anmeldung abzuschließen.

Hoppla, irgendwas ist schief gelaufen.
Bitte versuchen Sie es in wenigen Augenblicken noch einmal.