Verantwortungsvoll Werte schaffen

Business and Governance

Weltweit zählt die Herstellung von veredelten Nahrungsmitteln und Getränken zu den stabilsten Wachstumsmärkten, für die auch in den nächsten Jahrzehnten mit einem stetigen Wachstum zu rechnen ist. Als börsennotiertes Unternehmen ist GEA seinen Investoren in besonderer Weise verpflichtet. Der Fokus richtet sich auf Wachstum, operative Effizienz und Liquiditätsmanagement. Den Unternehmenswert nachhaltig zu steigern und dadurch profitables Wachstums zu realisieren, sind vorrangiges Ziel von GEA.

Untrennbar damit verbunden ist korrektes Verhalten. Beim Streben nach nachhaltiger Wertschöpfung ist Corporate Governance ein wesentliches Element der Unternehmensführung, das jeden Bereich des täglichen Handelns im Konzern durchdringt.

Qualität, Effizienz und Sicherheit sowie korrektes Verhalten im Rahmen der wirtschaftlichen Tätigkeit sind den GEA Kunden nicht nur in Hinblick auf GEA Produkte und Dienstleistungen, sondern entlang der gesamten Lieferkette wichtig. Nur die Einhaltung grundlegender Compliance-Standards sowie Arbeitssicherheit und Umweltschutz auch in der Liefer- und Wertschöpfungskette stellen das notwendige Vertrauen für eine langfristige Geschäftsbeziehung sicher und genießen daher höchste Aufmerksamkeit.

Compliance-Management

Wir begegnen den schwerwiegenden Auswirkungen möglicher Compliance-Verstöße mit einem 2018 aktualisierten Compliance-Management-System zur Analyse, Information und Aufklärung, Kontrolle, Prozessdefinition und Überwachung.  

Mehr über GEAs Compliance-Management >>

Schutz personenbezogener Daten

Für ein innovatives und weltweit tätiges Unternehmen wie GEA sind Informationen und ihre Nutzung zur Verwirklichung der Unternehmensziele von herausragender Bedeutung. Wir schützen die eigenen und uns anvertrauten Informationen organisatorisch und technisch gegen unbefugten Zugriff und wahren die Persönlichkeitsrechte eines jeden, dessen personenbezogene Daten wir verarbeiten.

Mehr über den Schutz personenbezogener Daten >>

Lieferkette

GEA praktiziert eine Null-Toleranz-Politik im Hinblick auf unethisches Verhalten im Geschäftsleben, insbesondere bei Bestechung, Korruption, Geldwäsche und Kinder- und Zwangsarbeit. GEA erwartet von allen Lieferanten die Einhaltung vergleichbarer Standards und ein ethisch korrektes Verhalten bei der Ausübung ihrer Geschäftstätigkeit.

Mehr über GEAs Lieferketten-Politik >>

Zertifizierungen

Seit 2016 fasst GEA damit seine Standorte mit integrierten Managementsystemen unter dem Dach eines GEA einheitlichen Zertifikats zusammen. Die GEA Group Aktiengesellschaft mit Sitz in Düsseldorf nach ISO 9001:2015, ISO 14001:2015, BS OHSAS 18001:2007 sowie ISO 50001:2011 zertifiziert und steht damit an der Spitze des Verbunds. Alle GEA Unternehmen, die eines der genannten Managementsysteme unterhalten, werden schrittweise in das Dachzertifikat integriert.

Download Zertifikate >>

Ratings

Für höchstmögliche Transparenz in den Märkten nimmt GEA am jährlichen EcoVadis-CSR-PerformanceMonitoring teil und beteiligt sich an der Umfrage des Carbon Disclosure Projects (CDP). Zudem sind wir in den Nachhaltigkeitsindizes des MSCI gelistet.

Mehr über GEAs Ratings >>

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte haben Sie etwas Geduld, wir bearbeiten Ihre Nachricht.

Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Bestätigungs-E-Mail, um Ihre Anmeldung abzuschließen.

Hoppla, irgendwas ist schief gelaufen.
Bitte versuchen Sie es in wenigen Augenblicken noch einmal.