Mischen und Vermengen für hochwertige Nahrungsergänzungsmittel

Jedes Nahrungsergänzungsmittel wird als eine präzise Mischung aus mehreren Inhaltsstoffen hergestellt, die Trockenpulver und verschiedene Ölarten wie auch Flüssigmilch oder Molkeprodukte enthalten kann. Die Fähigkeit, diese komplexen Formulierungen mit Konsistenz und Zuverlässigkeit zu verarbeiten, erfordert schonende und effektive Mischtechnologien.

GEA schneidert und liefert vielseitiges Equipment für den kompletten Mischprozess, unabhängig von der Rezeptur und dem Endformat. Wir verstehen, dass Sie sowohl eine genaue Chargenkontrolle, als auch eine Top-Qualität und nahtlose Verarbeitung sicherstellen möchten. Unsere Experten arbeiten gemeinsam mit Ihnen an der Erstellung von Misch- und Rühranlagen, die alle Schlüsselanforderungen überwachen und Ihre Kapazitäten, Ihren Durchsatz und Ihr Anlagen-Layout berücksichtigen. Vor dem Mischen bieten wir eine sichere und zuverlässige Handling- und Dosiertechnologie für alle Arten von pulverförmigen und flüssigen Inhaltsstoffen, wodurch Sie darauf vertrauen können, dass jeder einzelne Bestandteil das Mischstadium in perfektem Zustand erreicht.

Das vielseitigste Mischsystem auf dem Markt

Unser MIXING FORMULA®-System stellt einen neuen, modernen Denkansatz für die traditionelle Mischtechnologie dar, mit dem Sie schnell und effizient hochwertige, homogene und klumpenfreie Konzentrate erhalten. Die MIXING FORMULA®-Technologie enthält einen High-Shear-Mischer, der den Mischprozess optimiert. 

Die Technologie kann für die neuesten kontinuierlichen Verarbeitungslinien (INLINE FORMULA®-Mischer) konfiguriert werden oder als Batch-Lösung (BATCH FORMULA®-Mischer) geliefert werden. 

Mixer für die kontinuierliche Verarbeitung

Der einzigartige, vielseitige INLINE FORMULA® Multirotor-Mischer enthält einen High-Shear-Mischkopf, der das Produkt homogenisiert, aber auch für einen Zentrifugalpumpeneffekt zur Zufuhr zum nachgelagerten Verfahren sorgt. 

Der INLINE FORMULA®-Mischer kann zur vakuuminduzierten Pulverzuführung und/oder vakuumbasierten Produktentlüftung konfiguriert und mit einem Heiz-/Kühlmantel geliefert werden.

Ihre Vorteile:

  • Die kontinuierliche Mischtechnologie läuft inline mit nachgelagerten Verfahren, um zeitintensive Stopp-Start-Läufe des Equipments zu reduzieren.
  • Die Just-in-Time-Produktion erfüllt die Anforderungen in Echtzeit, reduziert Verzögerungen und optimiert die Verwendung von teurem Equipment.
  • Die bedarfsorientierte Verarbeitung reduziert die Erfordernis der Produktlagerung, Warenstapelung und Vergeudung.

Batch Solution Mixer

Batch Formula

Der innovative BATCH FORMULA®-Mischer wird am Boden des Gefäßes positioniert und führt die Inhaltsstoffe unterhalb der Flüssigkeitsoberfläche zu, wodurch keine Rezirkulationsschleife benötigt wird. Dieser Ansatz gewährleistet eine schnelle Benetzung und Solubilisierung und reduziert die Schaumbildung und Lufteinbringung.

Ihre Vorteile:

  • High-Shear und No-Shear im selben Gefäß
  • Schnelles Auflösen der Pulver in den Flüssigkeiten ohne Fischaugen oder Agglomerate
  • Stabile Suspensionen
  • Schonende Produktförderung
  • Hygienisches Design und vollständige Drainage von Charge zu Charge

Der BATCH FORMULA® Ein-Topf-Mischer ist imstande, zahlreiche Inhaltsstoffe zu verarbeiten. Er ist energieeffizient, spart Zeit und optimiert die CIP-Reinigungsprozesse. 

Der BATCH FORMULA®-Mischer ist mit den folgenden Funktionen erhältlich:

  • Vakuum zur sofortigen Benässung und Entlüftung von Pulvern
  • Heiz- und Kühlmantel
  • Direkte Dampfinjektion
  • Umfangreiches Angebot an Statoren und Messern

Spezielles Pulverventil zur Beibehaltung des Flusses

VARIVENT POW Ventil

Die Schnittstelle zwischen Pulver und Flüssigkeit muss sorgfältig verwaltet werden, weshalb wir das patentierte GEA VARIVENT® POW Absperrventil entwickelt haben, das eine volle Durchgangsöffnung bietet, um zu verhindern, dass Pulverklumpen den Einlauf blockieren. Das Ventil gewährleistet einen minimalen Verschleiß der Dichtung bei der Pulvereinführung, besonders bei der Arbeit mit abrasiven Pulvern wie Laktose.

Ihre Vorteile:

  • Bündige Montage
  • Minimale Pulverrückstände im Ventilgehäuse
  • Keine dem Pulver ausgesetzten Elastomere