Die Pick n Pay Group ist einer der größten und kontinuierlich erfolgreichen Wiederverkäufer von Lebensmitteln, allgemeinen Handelswaren und Kleidung. Zu der Gruppe gehören über 770 Geschäfte, die aus Hypermärkten, Supermärkten und Family Stores bestehen. Matador Refrigeration und GEA arbeiteten gemeinsam an der Entwicklung eines optimalen Kältesystems für das Flagship-Store der Pick n Pay Group mit dem Namen „The Falls“. Der Supermarkt befindet sich in Roodepoort, einem Vorort von Johannesburg (Südafrika).

Subkritisches Kaskadensystem mit semi-hermetischen Kompressoren von GEA

Kühlung von Gemüse im Supermarkt „The Falls“

Die Gefrieranlage in „The Falls“ ist ein subkritisches Kaskadensystem des Typs R134/CO2, das zuverlässige, kosteneffektive und energieeffiziente Installationen für die Pick n Pay Group gewährleistet. Dieses System versorgt alle Kühl- und Gefrierschränke des Supermarkts mit der optimalen Kühlung. Im Allgemeinen befinden sich darin Fleisch, Gemüse, Fisch, Süßwaren und andere Lebensmittel.

Im Folgenden finden Sie einige interessante Fakten zur Installation des Systems.

Mitteltemperatursystem

Mitteltemperatursystem im Supermarkt „The Falls“

  • Kühlmittel: R134a
  • Ansaugtemperatur: -10 °C
  • Kondensationstemperatur: +43 °C
  • Bestandteile des Systems: 2 Multiplex-Racks mit 6x GEA HGX6 Kompressoren
  • Kältebedarf: 648,77 kW

Die einzigartige Bauweise ermöglicht es, die Verdampfer mit kälterem flüssigem Kühlmittel zu versorgen, so dass ihr Wirkungsgrad maximiert wird und sie zur bereits hohen Energieeffizienz der Anlage beitragen.

 

Niedertemperatursystem

Niedertemperatursystem im Supermarkt „The Falls“

  • Kühlmittel: R744 (CO2)
  • Ansaugtemperatur: -32 °C
  • Kondensationstemperatur: -5 °C
  • Bestandteile des Systems: 1 Multiplex-Rack mit 3x subkritischen CO2-Kompressoren des Typs GEA HGX22P
  • Kältebedarf: 70,9 kW

Die Kondensation des Niedertemperatursystems erfolgt über einen Plattenwärmetauscher an einem der Mitteltemperatursysteme. Diese Bauform bezeichnet man als Kaskadensystem.

Zurück