Unter funktionellen Nahrungsmitteln verstehen wir solche, die mit Zusatzstoffen angereichert wurden, um eine positive Auswirkung auf die Gesundheit des Verbrauchers zu haben. Zu den angereicherten Inhaltsstoffen gehören unter anderem sekundäre Pflanzensubstanzen, Vitamine, Mineralstoffe oder Bakterienkulturen. "Funktionelle Lebensmittel"- Produkte wie probiotischer Joghurt zum Beispiel sind heute die Lebensmittel mit den höchsten Wachstumsraten. Die GEA Dekanter sind aufgrund ihrer Flexibilität ideal für die Extraktion sekundärer pflanzlicher Substanzen wie Beta-Karotin, Lykopin, phenolischer Verbindungen und Betalain.

Spezialprozesse - Sekundäre pflanzliche Substanzen aus natürlichen Rohstoffen

Diese sekundären pflanzlichen Substanzen bilden chemisch eine extrem heterogene Gruppe von Inhaltsstoffen, die zur Förderung nachgewiesener oder vermuteter gesundheitlicher Vorteile eingesetzt werden. Der wachsende Markt für diese Pharmazeutika und ihr Einsatz als "funktionelle Nahrungsmittel" erfordert Extraktionsprozesse, bei denen die Dekanter von GEA eine schonende, spezifische und effiziente Extraktion garantieren. Die größten Vorteile dieser Dekanter liegen in ihrer Flexibilität. Die technischen Entwicklungen schlagen sich in der Vielzahl an Rohstoffen nieder, die in den Anlagen von GEA verarbeitet werden können, und in der perfekten Anpassung an die jeweiligen Anforderungen durch entsprechende Änderungen der Maschinenparameter. Sie können mit vielen Aufbereitungsprozessen kombiniert werden und gewährleisten in jedem dieser Fälle die erforderlichen Produkteigenschaften mit überzeugender Qualität. Die innovative Flexibilität der Dekanter ermöglicht jedem Hersteller die Anpassung individueller Produkte an spezielle Anforderungen.

Die Dekanter von GEA spielen eine Schlüsselrolle bei der Extraktion vieler verschiedener Substanzen. Eine Besonderheit ist dabei die Extraktion von "Radikalfängern" wie Beta-Karotin aus Karotten, und Lycopin, dem roten Farbstoff in Tomaten. Phenolische Verbindungen wie Resveratrol, das eine Krebs hemmende Wirkung hat, werden aus roten Trauben gewonnen. Diese Dekanter behandeln das Produkt nicht nur schonend, sondern eignen sich auch hervorragend für die Extraktion von Betalain aus roter Beete. Betalain verleiht roter Beete die typische Farbe und dient als Naturfarbstoff in der Fleisch- und Konditoreiwaren-Industrie.

Zurück