Sichtprüfungssysteme Sichtprüfungssystem für T

Viswill TVIS-NSE ist ein vollautomatisches System für die Sichtprüfung des Erscheinungsbilds und für das Sortieren von Tabletten.

TVIS-NSE ist ein automatisiertes Video-Inspektionssystem, das von der Markt führenden Unternehmensgruppe Daiichi Group Viswill speziell für europäische Hersteller-Einrichtungen konzipiert wurde. Es handelt sich dabei um eine Hochleistungsmaschine bezüglich Präzision und Durchsatz. Sie eignet sich für die Inspektion von unbeschichteten, Folien-überzogenen und Zucker-überzogenen Tabletten sowie für Tabletten mit aufgedruckten oder eingravierten Markierungen.

Innovationen für schneller und präzisere Inspektion

TVIS-NSE profitiert von dem neuen rotierenden Scheibenspursystem für Tabletteneinspeisung. Diese neue Funktion ermöglicht einen außergewöhnlich stabilen Tablettentransfer und erzielt eine deutliche Steigerung der Inspektionsgeschwindigkeit mit Geschwindigkeiten, die um bis zu 50 % höher sind bei runden Tabletten, und um bis zu 80 % höher sind als bei anders geformten Tabletten.

Zusätzlich zu dieser Designinnovation der Ausrüstung wurde die Lasertechnologie zur Verbesserung der Inspektionsleistung von TVIS-NSE eingeführt. Der Laser ermöglicht präzise und stabile 3D-Bilder der eingeprägten Tabletten. Im Vergleich zur konventionellen Direktlicht-Technologie, die bei anderen Inspektionssystemen weit verbreitet ist, bietet der 3D-Laser klarere und schärfere Bilder jeder Einprägung und 3D-Defekte und schneidet jedes unerwünschte Geräusch, das durch die Reflektion des Lichts auf der Oberfläche und auf den Kanten der Tablette verursacht wird, aus. Die Kombination dieser 3D-Lasertechnologie mit neu entwickelten Algorithmen macht die Inspektion jedes einzelnen Zeichens möglich und führt zu einer Hochpräzisions-Tabletteninspektion, ausgezeichneter Ausbeute und unvergleichlich guter Wiederholbarkeit, ohne dass dabei die Anzahl der verwendeten Algorithmen oder der erfassten Defekte die Durchsatzleistung der Inspektionsausrüstung begrenzen.

 

Merkmale und Vorteile

  • Kapazität: bis zu 300.000 Tabl./Stunde (Istwert; Durchm. 6 mm). 
  • Inspektionsgenauigkeit: Erfassung von so kleinen Defekten oder Flecken bis 50 µm2.
  • Erfasste Defekte: Schutz, Kratzer, Fremdpartikel, Risse, Abplatzer, Farbveränderungen usw.
  • Die NSE-Standardeinheit verfügt über vier Kameras für die Inspektion der Frontseite, Seiten und 3D-Inspektion. 
  • NSE ist einfach zu bedienen mit einer einfachen Einstellfunktion für die Parameter und einer Automatikeinstellung für alle Volumen.
  • Die Kameras und optischen Einheiten sind vom Tablettentransferbereich / Durchlaufbereich komplett getrennt, um die Reinhaltungs- und Wartungsanforderungen zu minimieren.