MODUL™ Tablettenpressen MODUL™ S Tablettenpresse

Kompression  mit ECM-Technologie für hohen Durchsatz und schnelle Anwendungswechsel.

Die pharmazeutische Industrie sieht sich heutzutage zwei großen Herausforderungen gegenüber. Auf der einen Seite müssen die Herstellungskosten pro Tablette auf das absolute Minimum ohne Kompromisse an die Qualität gesenkt werden. Auf der anderen Seite müssen die Operateure von zunehmend potenten Medikamenten geschützt werden. MODUL™ S mit ECM-Technologie löst diese beiden Anforderungen, indem es außergewöhnliche Produktivität und praktisches Containment an der Quelle in einem revolutionären Konzept vereint.

Das ECM-Konzept

Die revolutionäre rotierende MODUL™ Tablettenpresse ist mit einem Austauschbaren Pressmodul (ECM) ausgerüstet, mit dem ein vollständiger Produktwechsel in nur 30 Minuten durchgeführt werden kann. Alle Produktkontaktteile sind in einem ISOLIERTEN STAUBDICHTEN Modul enthalten, das von der Maschine in Containment-Art getrennt und entfernt werden kann, so dass die Tablettenpresse selbst pulverfrei bleibt. Ein zweites isoliertes Modul, das gereinigt und offline vorbereitet wurde, kann jetzt installiert werden, und schon ist die Maschine für die Herstellung der nächsten Charge bereit.  

Duale Kontrolle für Flexibilität und Leistung

MODUL™ S ist die Hochleistungsversion von MODUL™ P, eine größere und schwerere Maschine, die vom serienmäßigen Dualen Kontrollsystem profitiert, das die Kontrolle des Tablettengewichts, der Härte und der Verweilzeit gemäß den betrieblichen Anforderungen garantiert. Der große Turm auf MODUL™ S bietet auch eine längere Einspeiselänge, mit der optimale Verweilzeiten bei der Matrizenfüllung insbesondere bei Produkten, die nicht gut fließen, erzielt werden. Dies reduziert Verschlussbildung bei sehr hohen Durchsatzniveaus.

Merkmale

MODUL™ S Tablettenpresse

  • Standard-ECM oder Wash-Offline-ECM
  • Gewichts- und Härtekontrolle der Tabletten
  • Hochempfindliche Gewichtskontrolle für kleine Tabletten und für Tabletten, die nur geringe Presskräfte benötigen
  • Aktuellste Benutzeroberfläche für die komplette Prozessleitung einschließlich der Peripherien für einen automatisierten Betrieb.

 
;

Vorteile

  • Schnellere Produktwechsel, verbesserte Produktivität, Vermeidung von Kreuzkontamination und sicheres Arbeitsumfeld
  • Hoher Durchsatz von bis zu 374.000 Tabletten/h
  • Reduziertes Risiko für Verschlussbildung und Laminierung
  • Verlängerte Verweilzeit bei Vorkompression.

Technische Spezifikationen

MODUL™ S ist für folgende Typen von Formatwerkzeugen erhältlich:

FormatwerkzeugeD35DBBBBBS
EU / TSMEU / TSMEU / TSMEU / TSMEU / TSM
Max. Tablettendurchmesser [mm]3525,416 (L=19)13 (L=14,3)11
Stempelkörperdurchmesser [mm]3525,4191919
Außendurchmesser der Matrize [mm]5238,130,162422
Matrize Höhe [mm]3023,8122,2222,2222,22
Anzahl der Stationen2331384650
Maximale Fülltiefe [mm]20 (25)20191919
Obere Stempeldurchdringung [mm]1 bis 4
Max. Vorkompressionskraft [kN]10
Max. Verpresskraft [kN]100
Max. Ausgangsleistung [Tab/h]118,000186,000274,000331,000374,000
Elektrische Anforderungen3-phasig+PE – 380 / 400 / 415 / 460 / 480 V – 50 Hz / 60 Hz
(Nennverbrauch 12 kW / installierte Leistung 15,5 kVA)
Druckluft, Anforderungen:sauber und trocken / 7-8 bar / 500 l/m
Staubextraktion, Anforderungen:150 m³/h bei 15 mbar
Maschine, Abmessungen und GewichtB = 1.260 mm x T = 1.300 mm x H = 2.200 mm – 4.100 kg