Flüssigkeitsdosierungsanwendungen Pharma-Ansatz- und Druckgefäße

Ansatz- und Druckgefäße setzen neue Leistungsstandards und gewährleisten, dass die „zentralen Verarbeitungskomponenten“ unserer Kunden Wettbewerbsvorteile aufweisen.

Die Verarbeitung steriler und nicht steriler Flüssigkeiten, wie etwa Blutplasma, unterliegt bestimmten Reinheitsanforderungen, die nur mit größtem technischem Fachwissen und Erfahrung erfüllt werden können. Ansatz- und Druckgefäße von GEA setzen neue Leistungsstandards und gewährleisten, dass die „zentralen Verarbeitungskomponenten“ unserer Kunden Wettbewerbsvorteile aufweisen. Die Oberflächen unserer Ansatz- und Druckgefäße werden geschliffen und poliert und im Bedarfsfall auch elektropoliert. Alle Schweißstellen werden gemäß den aktuellen GMP-/FDA-Bestimmungen geglättet, wobei sogar die kleinsten Reinigungstoträume beseitigt werden.

Ansatz- und Druckgefäße

Funktionsbeschreibungen:

  • Volumen: Nominelle Kapazität von 2 bis 20.000 Litern
  • Material: Edelstahl 316L, 316Ti, 904L
  • Oberflächenausführung: ≤ 0,2 µm
  • Oberflächenpolitur: mechanisch und/oder elektrochemisch
  • Druck: ohne Druck / -1/10 bar (g)
  • Temperatur: -20/200 °C
  • Reinigungsoptionen: CIP/SIP
  • Design: Einzel-, doppel- und dreifachwandiges Design, erhitzbar, isoliert

Beispiele:

  • Ansatzgefäße für die Produktion äußerst steriler Produkte
  • Pufferansatzgefäß für die Blutplasmafraktionierung
  • Mittelansatz für pharmazeutische Fermentationsprozesse

Ob für den stationären oder mobilen Einsatz: Es stehen mehrere Equipment-Optionen zur Verfügung, einschließlich Gefäß-Designs mit einfachen Oberflächen.

 

Funktionelle Optionen

Jedes funktionelle Element, das für den Prozess erforderlich ist, kann in das Ansatz- und Druckgefäß integriert werden:

  • Handloch für das Hinzufügen von Arzneimitteln
  • Magnetisch gekoppeltes Rührwerk
  • Rührwerke mit doppelter mechanischer Dichtung
  • Begasung
  • Probennahmeventil
  • Sichtfenster mit Leuchte
  • Temperaturmessgerät
  • Sterile Belüftungsfilter
  • Pulvereinlassventil
  • Homogenisieren
  • Steriles Hinzufügen von Inhaltsstoffen