Peripheriegeräte für die Homogenisierung NiSoPURE-System zur Sterilisierung von Wasser

NiSoPURE wurde zur Erzeugung von sterilem Wasser für aseptische Flüssigkeitssperren entwickelt, um Wasser- und Dampfverluste zu minimieren, besonders bei Produktionen mit hoher Durchflussmenge

Kühlen und Sterilisieren von Wasser

NiSoPURE ist die effizienteste Gerät zum Sterilisieren und Kühlen von Wasser, das zum Spülen aseptischer Sperren von Homogenisatoren verwendet wird.

Das System wurde vollständig auf die Ersparnis von Wasser- und Energieverbrauch entwickelt und ausgelegt, und reduziert sowohl Umweltbelastung als auch die Kosten für den Betreiber. NiSoPURE führt ein neues „grünes“ System ein, bei dem steriles Heißwasser durch zulaufendes Kaltwasser auf die richtige Temperatur gekühlt wird. Das zulaufende Wasser wird vollständig zur Kammerspülung verwendet und das Dampfkondensat kann in die Kundenanlage zurückgeführt werden.

Dieses System ist die ideale hochwirtschaftliche Lösung für die aseptische Produktion, insbesondere für die Molkerei-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Im Vergleich zum herkömmlichen System ermöglicht NiSoPURE eine Wassererhitzung durch ein wenig umweltbelastendes Verfahren mit einem viel geringeren Energieverbrauch.

Funktionsweise

Kaltes Wasser tritt in den regenerativen Plattenwärmetauscher ein und erreicht über Koppelbögen den dampfbeheizten Rohrwärmetauscher, in dem das Wasser überhitzt wird. Das Wasser gelangt danach in eine Haltestrecke und verbleibt dort für die Sterilisationszeit.

Danach geht die Flüssigkeit in umgekehrter Richtung zurück auf die saubere Seite des regenerativen Plattenwärmetauschers, von dem aus der Rundlauf begann, wo es abkühlt, bevor es die aseptischen Kammern des Homogenisators erreicht.

Dank des speziellen Designs bietet der Wärmetauscher eine Doppelplatte mit Luftspalttrennung zum Ausschluss des möglichen Risikos einer Kreuzkontamination zwischen Speisewasser und dem sterilen Wasser, falls Nadellöcher in den Platten vorhanden sind.

Das NiSoPURE-System eignet sich für alle aseptischen GEA Ariete-Homogenisatoren und -Hochdruckpumpen.

Wichtigste Vorteile

  • Geringerer Wasserverbrauch
  • Geringerer Energieverbrauch
  • Geringerer Dampfverbrauch
  • Keine Kreuzkontamination
  • Fest zugeordnetes Umlauf- und Bypass-System für CIP/SIP
  • Vollautomatisches System
 

Savings calculation tool

The information contained in this calculation tool serves as a reference, please insert your Running Conditions and your Price Data to see your saving. Subject to modification.

Kontakt

Ich benötige