GEA Hilge CONTRA

Ein- und mehrstufige normalsaugende Kreiselpumpen für anspruchsvolle Anwendungen

Zertifizierte Sicherheit und Leistung für Ihre anspruchsvollen Prozesse - Die GEA Hilge CONTRA Pumpenbaureihe aus der Varipump Linie besteht aus ein- oder mehrstufigen normal saugenden Kreiselpumpen, die nach den Kriterien der Hygiene- und Steriltechnik (QHD) konstruiert wurden und das EHEDG-Zertifikat besitzen. Damit ist sie insbesondere für komplexe Anwendungen und den Einsatz unter anspruchsvollen Bedingungen geeignet.

Die Pumpen sind konstruiert nach den weltweit höchsten Hygieneanforderungen, sie sind CIP- und SIP-fähig gemäß DIN EN 12462 und bieten ein hohes Maß an Flexibilität. So ist neben DIN, ASME und ANSI Anschlüssen auf Wunsch eine Vielzahl an Sonderanschlüssen lieferbar.

Alle Elastomere sind aus FDA-geprüften Werkstoffen gefertigt und erfüllen darüber hinaus die Anforderungen der GMP-Regelwerke.

Gleichbleibend hohe Qualität

Die Pumpen werden aus tiefgezogenem Walz- und/oder Schmiedestahl 1.4404/1.4435 (AISI 316L) gefertigt. Damit wird im Gegensatz zu vergleichbaren Gusswerkstoffen eine sehr homogene, poren- und lunkerfreie Oberfläche erreicht.

Pumpen der GEA Hilge CONTRA Baureihe sind durchgängig mit offenen Laufrädern ausgerüstet; die mehrstufigen Versionen sind mit offenen Umlenkstufen ausgestattet. Diese hygienegerechte Konstruktion gewährleistet eine optimale Reinigbarkeit. Die O-Ring-Dichtungen für das Gehäuse und für die Laufräder sind so angeordnet, dass die Kriterien für eine hygienegerechte, totraumfreie Konstruktion erfüllt sind. Bei vertikaler Aufstellung sind die Pumpen der GEA Hilge CONTRA Baureihe vollständig restentleerbar.

Zertifikate und Dokumente

  • Werkszeugnisse, z. B. nach DIN EN 10204, 2.2 oder 3.1
  • FDA- und EHEDG Zertifikate
  • Oberflächenrauheitsmessung usw.

Gleitringdichtungen – für jeden Bedarf

Dank eines umfangreichen Sortiments an Gleitringdichtungen können die verschiedensten Fördermedien und Anwendungen bedient werden. Die einfachwirkenden, innenliegenden Gleitringdichtungen sind optimal im Pumpenraum (d. h. im Fördermedium) angeordnet.

Dadurch ist gewährleistet, dass die Gleitringdichtung wirkungsvoll geschmiert und gekühlt wird und die CIP- und SIP-Fähigkeit nach den Kriterien für eine hygienegerechte Konstruktion sichergestellt ist.

Dichtungsoptionen

  • Einfachwirkende Gleitringdichtungen in Sterilausführung
  • Doppelwirkende Gleitringdichtungen (Tandem- oder back-to-back-Anordnung)
  • Gleitringdichtungen mit der Standard-Werkstoffpaarung Kohle/Edelstahl oder SiC/SiC
  • Standardmaterial der O-Ring-Dichtungen: EPDM (FDA-konform)
  • Weitere Ausführungen und Werkstoffpaarungen sind auf Anfrage lieferbar

 

Kundenspezifische Lösungen

Die Anpassung an kundenspezifische Anforderungen ist bei der GEA Hilge CONTRA Pumpenbaureihe besonders hervorzuheben. Diese Baureihe aus ein- und mehrstufigen Hygienepumpen bietet Ihnen die Auswahl aus verschiedenen Varianten, die Ihren spezifischen Anforderungen gerecht werden.

Leistungsmerkmale und Vorteile

Die Pumpen der GEA Hilge CONTRA Baureihe sind flexibel für alle Anwendungsbereiche einsetzbar, in denen eine zuverlässige hygienische Pumpenfunktion erforderlich ist. Dazu zählen unter anderem:

Getränke- und Lebensmitteltechnik
  • Molkereien
  • Bier/Brauereien
  • CIP-Reinigungsanlagen
Pharmaindustrie
  • Reinstwasseranlagen (WFI)
  • Biotechnologie
  • Infusionen (Nährlösungen, Alkohol)
  • Abfüllanlagen
Kosmetik- und Körperpflege
  • Seifen
  • Cremes
  • Lotionen
Industrie
  • Reinigungslösungen (CIP-Systeme)
  • Wasseraufbereitung
  • Halbleiterfertigung
  • Metall-Oberflächenbehandlung

Varianten und Ausführungen - GEA Hilge CONTRA

Standardvarianten Beschreibung
GEA Hilge CONTRA Adapta Blockpumpe mit gelagerter Welle und Kupplung, horizontale Aufstellung
GEA Hilge CONTRA Adapta-SUPER Blockpumpe mit gelagerter Welle und Kupplung, Motor mit Edelstahlverkleidung, horizontale Aufstellung
GEA Hilge CONTRA Adapta-V Blockpumpe mit gelagerter Welle und Kupplung, vertikale Aufstellung
GEA Hilge CONTRA Bloc Blockpumpe, horizontale Aufstellung
GEA Hilge CONTRA Bloc-SUPER Blockpumpe, horizontale Aufstellung, Motor mit Edelstahlverkleidung
GEA Hilge CONTRA Bloc-V Blockpumpe, vertikale Aufstellung

Weitere Ausführungen auf Anfrage Beschreibung
GEA Hilge CONTRA tronic Horizontale/vertikale Aufstellung, Motor mit integriertem Frequenzumrichter (bis 18,5 kW)
 

Technische Daten

GEA Hilge CONTRA 50 Hz 60 Hz
Förderstrom 40 m³/h 35 m³/h
Förderhöhe 160 m 230 m
Medientemperatur bis 95 °C, 150 °C (SIP)
Betriebsdruck PN 25