Gebläseaggregate

GEA bietet eine Reihe von Gebläseaggregaten und individuelle Entwürfe, um alle Anwendungsbereiche abzudecken, an.

Gebläse können für alle industriellen Anwendungen verwendet werden, die einen Unter- oder Überdruck erfordern. Die Haupteinsatzbereiche von Gebläseaggregaten sind für pneumatische Förderanlagen, Lebensmitteltechnik, Kunststoff- und Chemieindustrie und Umwelttechnik in der Wasseraufbereitung.

Gebläseaggregate

  • Standardmäßiger, stabiler Tischfuß-Rahmenaufbau 
  • Kompakte und stapelbare Formate 
  • Tandem-Pakete mit einem Antriebsmotor für zwei Gebläse 
  • Horizontaler oder vertikaler Luftstrom in beliebige Richtung 
  • Indoor/Outdoor-Betrieb 
  • Zu-/Abluftfilter, Kühler, Heizelemente, Luftentfeuchter und Schalldämpfer 
  • Flexible/Kompensatorenkupplungen 
  • Druck- und Vakuummessgeräte, Schalter, Wandler und Steuergeräte 
  • Schwingungsdämpfer 
  • Druckentlastung, Vakuumentlastung und Rückschlagventile (Gusseisen, Edelstahl, Bronze, Legierung) 
  • Riemenantrieb, Direktantrieb, VSDs 
  • Einstellbare Riemenstraffung 
  • Schutzumwehrung, um kundenseitige und behördliche Vorschriften zu erfüllen 
  • Schallschutzhauben und Zwangsgebläsekühlung
 

TYR-Gebläse

GEA-Nu-con-TYR-Gebläse

TYR-Gebläse zeichnen sich durch ein niedriges Betriebsgeräusch bei hohem Wirkungsgrad aus, von 1,8 bis 73‚m3/min, bei 500 mbar (Vakuum-Versionen) und 1000 mbar (Druck-Versionen). 

Zu den Vorteilen zählen eine externe Überwachung der Ölstände, Filter und Manometer an der Schallschutzhaube und automatisches Spannen der Antriebsriemen.

Kontakt

Ich benötige