Vakuumtechnologie Gasstrahl-Vakuumpumpen

Gasstrahl-Vakuumpumpen des Typs gp1 und lvp1 basieren auf bewährten Strahlpumpentechnologien und werden oft eingesetzt, um Leitungen, Kessel und Anlagen abzupumpen. Sie werden verwendet, um Gase zu vermischen und komprimieren.

Unsere Dampfstrahlsysteme haben eine schlichte Bauform und sind zuverlässig und wartungsarm.

Anwendungen

  • Auspumpen von Siphoninstallationen
  • Anheben von Flüssigkeiten mit Gas/Luft
  • Auspumpen der Saugleitung von Kreiselpumpen
  • Komprimierung von Gasen vom Gasfeld bis zur Pipeline

Betriebsmodus

Gasstrahl-Vakuumpumpen basieren auf dem gleichen Prinzip wie alle Strahlpumpen: Die Druckenergie des Fördermediums wird in der Förderdüse zu Geschwindigkeitsenergie umgewandelt.

Anstelle von Flüssigkeiten oder Dampf wird Gas oder Druckluft als Fördermedium verwendet. Dies ist besonders angemessen, wenn kein Dampf vorhanden ist oder wenn Druckluft oder Gas als Fördermedium vorteilhafter ist als Dampf.

 

Vorteile

  • keine beweglichen Teile
  • wartungsfrei
  • kann nahezu in allen Umgebungen installiert werden
  • schnelle und leichte Inbetriebnahme
  • bei angemessener Materialwahl nahezu uneingeschränkte Lebensdauer
  • kann aus verschiedenen Baumaterialien hergestellt werden
  • geringe Anschaffungskosten