GEA FRone - Automatischer Futterschieber: Weniger Arbeit. Mehr Ertrag.

Schluss mit zeitaufwendigem Futterschieben!

Intelligente Technik fasziniert – vor allem, wenn sie Arbeiten erleichtert und wertvolle Zeit spart. Der vollautomatische Futterschieber FRone von GEA übernimmt für Sie das Nachschieben des Futters ans Fressgitter zu den von Ihnen festgelegten Zeiten und Routen. So haben Ihre Kühe rund um die Uhr frisches Futter in guter Qualität − auch die niederrangigen Tiere aus der zweiten Fressgruppe.

Präzises Arbeiten sichert optimale Futterverwertung

Der GEA FRone erledigt seinen Job dank bewährter Technologie mit höchster Präzision und Zuverlässigkeit. Durch das regelmäßige Nachschieben wird das Futter optimal verwertet – eine willkommene Kostenersparnis.

Einfaches Programmieren

Routen und Startzeiten können Sie nach individuellem Bedarf in einem 24-Stunden-Zyklus programmieren – ganz einfach und schnell über die handliche Fernbedienung. Die Anzahl der Routen ist unbegrenzt. Optional ist auch eine Reinigung des Futtergangs möglich.

Schnelle Akkuladezeiten

Auch das „Tanken“ übernimmt der GEA FRone selbstständig: Nach jeder Route fährt er die im Stall installierte Ladestation an und lädt bis zur nächsten programmierten Futterschiebezeit wieder vollständig auf.

Ihre Vorteile:

  • Zeiteinsparung von über 90 Arbeitsstunden im Jahr (bei sonst 3 mal täglichen, 5 minütigen manuellem Anschieben)
  • Höhere Milchleistung (1 % – 3 %)
  • Verbesserte Tiergesundheit
  • Erhöhte Nutzfrequenz von Melkrobotern
  • Amortisationszeit 1 – 4 Jahre
  • Max. Geschwindigkeit von 6 Metern pro Minute
  • Betriebszeit von 19 Stunden pro Tag (Ladezeit von insgesamt 5 Stunden)
  • Für eine Herdengröße bis zu 2.000 Kühen
  • Unbegrenzt viele Routen

 
;