Fließbetttrockner und Kühler Fließbetttrockner (statisch)

Zur kontrollierten Entfernung von gebundener - und Oberflächenfeuchtigkeit.

Fleißbetttrockner und Kühler

Die in einem Fließbetttrockner verarbeiteten Materialien fließen auf einem Kissen aus Luft oder Gas. Die Prozessluft wird dem Bett durch eine perforierte Verteilerplatte zugeführt und strömt mit einer ausreichenden Geschwindigkeit durch das Bett aus Feststoffen, um die Partikel trotz ihres Gewichts in einem fluidisierten Zustand zu halten. Innerhalb des Fließbettes bilden sich Blasen und kollabieren wieder, um eine intensive Partikelbewegung zu fördern. In diesem Zustand verhalten sich die Feststoffe wie eine frei fließende, siedende Flüssigkeit. Sehr hohe Wärme- und Massenübertragungsraten sind das Ergebnis des engen Kontakt zwischen den einzelnen Teilchen und dem fluidisierenden Gas.

Design

Hochtemperator-Fließbetttrockner
Hochtemperator-Fließbetttrockner

Die Gestaltung der Verteilerplatte sorgt dafür, dass das Fluidisiergas gleichmäßig über die Fläche des Bettes verteilt wird. Die Gasgeschwindigkeit ist so gewählt, dass nur sehr fein fraktioniertes Material an die Staubsammelausrüstung übertragen wird. Ein hohes Reduzierverhältnis der Produktionskapazität ist möglich, und Schwankungen in der Zufuhrgeschwindigkeit werden leicht absorbiert. In den meisten Fällen kommen keine beweglichen Teile mit dem Produkt in Kontakt.

Designvariationen umfassen:

  • Gerührte Fließbetttrockner
  • Tieffließbetttrockner
  • Hochtemperatur-Fließbetttrockner
  • Kontaktrohre und -platten
  • Mehrere Zonen und Stufen
  • Integrierte Trocknung/Kühlung
 

Merkmale

  • Bietet längere Verweilzeiten
  • Bietet einen engen Kontakt zwischen den Trocknungs-/Kühlungsgasen und den Produkten
  • Mehrere Zonen, Geschwindigkeiten, Temperaturen, Trocknung und Kühlung
  • Option für leicht entfernbare Bettplatten
  • Kann für einen offenen Kreislauf, Teilgasrückführung und SSD ausgelegt werden
  • Pfropfenströmung oder gut vermischt
  • Kann mit geraden Seiten oder mit einem verlängerten Überdach ausgestattet werden
  • Anpassbare Verweilzeiten und Temperaturen
  • Option für Auskleidung mit Ziegeln, feuerfestem Beton oder waschbarem Metall
  • Bis zu 90 % der thermischen Energie kann durch die Installation von Kontaktwärmetauschrohre in einem Tieffließbett zugeführt/entfernt werden

Vorteile

  • Ideal zum Entfernung von gebundener und Oberflächenfeuchtigkeit in Pulvern, Kristallen oder Granulaten.
  • Gute thermische Effizienz
  • Kann ein breites Spektrum von Materialien, Partikelgrößenverteilungen und Material-Kohäsionskräften verarbeiten
  • Ermöglicht einen schnellen Austausch, minimiert Stillstandzeiten und Wartungsaufwand, besonders geeignet für hygienische Anwendungen
  • Bietet Möglichkeiten für Energieeinsparungen und zur Systemintegration
  • Pfropfenströmung eignet sich besonders für Produkte, die längere Verweilzeit und eine relativ enge Feuchtigkeitsspezifikation erfordern
  • Zur Verwendung als Elutriator oder zum Vermeiden eines übermäßigen Übertrags
  • Gut, wenn eine Reduzierung erforderlich ist
  • Ermöglicht hohe Vorlauftemperaturen für nicht-wärmeempfindliche Produkte, wodurch Investitionskapital und Betriebskosten reduziert werden
  • Reduziert den Luftstrom und Anlagengröße; verbessert Kostenwirksamkeit, Emissionen und Stromverbrauch

Prozessablaufdiagramm

Statische Fließbetttrockner
Statische Fließbetttrockner