Verdampfertyp Lean Compact-Verdampfer

Eine neue kostengünstige und kompakte Bauweise einer mehrstufigen Eindampfanlage für korrosionsbeständige Anwendungen.

Die wichtigsten Vorteile

Die Anlage kann als komplett montierte Anlage (Skid) geliefert werden und reduziert so die Gesamtkosten. Die Lieferzeit ist kurz, da die Montageeinheit bereits anschlussfertig und betriebsbereit ist.

 Diese Technologie richtet sich insbesondere an die Natronlaugenbranche (niedrige NaOH-Konzentration, d. h. 32 % w/w → 50 % w/w, die 80 % des Verdampfergeschäfts in der Natronlaugenindustrie ausmacht).

In einem Lean Compact-Verdampfer können praktisch alle Produkte konzentriert werden, vorausgesetzt, die Metallplatten sind korrosionsbeständig und es bestehen keine hygienischen Anforderungen.

Andere Marktsegmente und Anwendungen

Auch chemische Produkte, die durch Fermentation hergestellt werden (z. B. Bernsteinsäure), können durch einen Verdampfer profitieren. Andere Anwendungsmöglichkeiten sind beispielsweise die Konzentration von Solen (Natriumchlorid, Kalziumchlorid usw.)

 Die Leistungsfähigkeit und die Anzahl der Stufen können kundenspezifisch konfiguriert werden, um die CAPEX/OPEX-Balance zu optimieren. Wenn die Energie kostengünstig zur Verfügung steht, kann der Kunde z. B. die Anzahl der Stufen reduzieren, um die anfänglichen Investitionskosten zu Lasten eines höheren Energieverbrauchs zu reduzieren.

Andererseits, wenn die Energiekosten hoch sind, können die Kunden die Anzahl der Stufen erhöhen oder alternativ einen einstufigen Plattenfallstromverdampfer wählen, der über eine mechanische Brüdenverdichtung betrieben wird.

 

Kontakt

Ich benötige