Entlüftungssysteme

Unterschiedliche Prozessvarianten für verschiedene Bedürfnisse.

GEA bietet mehrere unterschiedliche Prozessvarianten für das Entlüftungssystem an, das den gesamten Produktbereich abdeckt - von Produkten mit niedriger oder hoher Viskosität, von kleinen Partikeln bis hin zu Obstpüree mit einem hohen Feststoffpartikelgehalt.

Entlüftung - eine Technologie für viele Zwecke und Produkte

  • Entlüftungssystem mit schonendem tangentialem Produkteinfluss in den Druckbehälter

Diese Methode hat die niedrigste Scherkraftrate und ist auf alle Rezepturen anwendbar. Sie kann für aseptische und für nicht-aseptische Entlüftung eingesetzt werden.

  • Entlüftungssystem mit oberem Produkteinfluss in den Druckbehälter

Diese Variante wird hauptsächlich für Produkte mit niedriger Viskosität und hohem Gasgehalt eingesetzt und bietet den höchsten Entlüftungseffekt für diese Anwendung. Das Produkt tritt von oben über ein spezielles, einstellbares Kaskadenventil ein. Dies erhöht die Produktoberfläche wirkungsvoll und sichert ein optimales Entlüftungsergebnis. 

  • Entlüftungssystem mit unterem Produkteinfluss

Diese Variante wird hauptsächlich für Produkte mit niedriger bis mittlerer Viskosität eingesetzt. Nach dem Eintritt des Produkts von oben in den Druckbehälter wird es gleichmäßig und homogen in dünnen Schichten von dem pilzförmigen Produktverteiler auf die Produktoberfläche aufgetragen. Die Schichten des Produkts sind in der Vertikalen stabil. Dies stellt sicher, dass sich die Schichten nicht miteinander vermischen und bedeutet, dass das zuerst eingefüllte Produkt auch als erstes das Entlüftungssystem verlässt.

Der Produktverteiler ist flexibel am Produktspeiserohr montiert und gewährleistet so einen schonenden und glatten Produktfluss in den Behälter.  

 

Kontakt

Ich benötige

Spart bis zu 80 % Energiekosten im Vergleich mit konventionellen Systemen

Um eine Beeinträchtigung der Qualität durch Oxidation zu vermeiden, wird das Produkt einer Vakuum-Entlüftung unterzogen. Auf diese Weise wird Schaumbildung effektiv umgangen, und unerwünschte Geruchs- und Geschmackssubstanzen werden reduziert. Auch die Entfernung von Gas erhöht die Produktstabilität erheblich.

Konservierung des Produkts

Der kombinierte, integrierte einstufige Aromakonservierungsprozess minimiert Aromaverluste bei der Entlüftung. Dabei werden flüssige Aromasubstanzen in einem externen Röhren-Wärmetauscher aus nicht rostendem Stahl kondensiert und wieder an das Produkt zurück gegeben.

Optimierter Prozess

Ein neuer Produktpfad im Getränke-Entlüftungssystem mit einem Produkt orientierten Temperatur- und Vakuumprofil ermöglicht deutliche Energieeinsparungen und verhindert unnötige Geschmacksverluste.

Der grundlegende Unterschied zu den traditionell auf dem Markt verwendeten Entlüftungstechniken besteht darin, dass die Steigrohre nicht fest eingestellt sind, sondern jeweils optimal an das Vakuum angepasst werden können, das für das Produkt gemäß seiner Eintrittstemperatur erforderlich ist.

Wirtschaftlicher Vorteil

Dieser Prozess optimiert im Wesentlichen die Balance zwischen Sauerstoffendgehalt und Aromaverlust und führt zu Einsparungen beim Kühlwasser, Dampf und Geschmack. 

Unsere Einrichtungen werden kundenspezifisch auf Ihr Platzangebot maßgeschneidert, wobei alle Teile für Wartungs- und Reinhaltungsarbeiten leicht zugänglich sind.

 

Kontakt

Ich benötige

Produkt-Entlüftungsanlage

In der Flüssignahrungs-Industrie bezieht sich Entlüftung auf die Vakuum-induzierte Entfernung von freien und gelösten Gasen und speziell von Sauerstoff aus einer Flüssigkeit. Die Entfernung von Sauerstoff ist wichtig, um schädliche Änderungen der Endprodukte zu vermeiden und um nachgeschaltete Verarbeitungen zu verbessern.

Saft und Getränke

Product deaerator bottom
Product deaerator bottom

Das Produkt-Entlüftungssystem von GEA kann für die meisten Flüssignahrungsprodukte eingesetzt werden und stellt eine wirkungsvolle Entlüftung und eine schonende Produkthandhabung sicher - sowohl in der Saft-/Getränke-Industrie als auch in der Milch-/Milcherzeugnis-Industrie.

Die Entfernung von Sauerstoff aus Säften und Getränken ist der wichtigste Faktor für eine gleich bleibende Produktqualität während der gesamten Lebensdauer. Das Vorhandensein von Luft/Sauerstoff verursacht einen Abbau von Vitamin C (1 mg Sauerstoff entspricht einem theoretischen Verlust von 11 mg Vitamin C) und kann zu Verfärbung und der Erzeugung starker unerwünschter Aromen führen. 

Die Hauptquellen für Luft/Sauerstoff in rekonstituierten Säften und Nektaren sind wie folgt:

  • Unsachgemäß behandeltes Saftkonzentrat oder unbehandeltes Prozesswasser
  • Zugabe von Schwebzellen
  • Leckende Pumpen oder Rohrleitungen
  • Schlechtes Design des Mischtanks oder Rührwerks

Milch und Milcherzeugnisse

Luft in Milch - ganz gleich, ob es sich dabei um freie Luft handelt, die vom Transport oder Rühren herrührt, oder um mechanische Luft, die auf beschädigte Dichtungen/Dichtmassen oder ein unsachgemäßes Prozessdesign zurück zu führen sind - können bei der Homogenisierung zu Kavitation führen. Beide Ursachen können mit der GEA Entlüftungsanlage eliminiert werden.

Da der Sauerstoffgehalt des Endprodukts aus verschiedenen Quellen stammen kann, garantiert die völlige Entfernung des Sauerstoffs aus dem Prozesswasser nicht unbedingt ein Sauerstoff-freies Endprodukt; er kann sich auch während anderer Herstellungsschritte "eingeschlichen" haben. Allerdings beeinflusst die Qualität des Rekonstitutionswassers (Prozesswassers) als wichtigste Komponente (80-85 %) die Qualität des Endprodukts maßgeblich. Dies bedeutet, dass die Reduzierung des Sauerstoffgehalts im Prozesswasser auf den niedrigst möglichen Wert einen der wichtigsten Faktoren darstellt.

Das Entlüftungssystem von GEA ist in der Lage, freie Luft zu entfernen und bis zu einem gewissen Grad gelösten Sauerstoff aus dem Endprodukt zu entfernen. Die Extrahierfähigkeit der Anlage zur Entfernung von gelöstem Sauerstoff hängt von den Produkteigenschaften und der Luft-/Sauerstoffmenge ab, die vor der Entlüftung vorhanden ist. Ein Sauerstoffgehalt von <1 Teil per Million kann erzielt werden (gemessen in reinem Wasser)

 

Kontakt

Ich benötige