Kuhtreiber CowMander

Die automatischen Kuhtreiber CowMander 007/015 und CowMander 600/700 leiten Ihre Herde schnell und sanft zum Melkstand und sorgen gleichzeitig für eine erhebliche Verringerung Ihres Arbeitsaufwands.

Der manuelle Durchtrieb der Kühe zum Melkstand nimmt stets sehr viel Zeit in Anspruch, vor allem, wenn Sie eine große Herde mit mehreren Gruppen besitzen: Die Tiere müssen langsam und einzeln zum Melkstand getrieben werden. Um diese Aufgabe zu erleichtern, hat der Systemanbieter GEA für die Landwirtschaft eine Modellreihe an automatischen Kuhtreibern entwickelt, die CowMander 007/015 und die CowMander 600/700.

Automatische Kuhtreiber von GEA: die perfekte Lösung für jeden Milchproduzenten

GEA bietet vier verschiedene Kuhtreibermodelle an, die nahtlos in Ihre bereits vorhandenen Anlagen integriert werden können. Diese Modelle sind in verschiedenen Größen erhältlich, damit Sie das perfekte System für Ihren Melkbetrieb auswählen können. Alle unsere automatischen Treibesysteme wurden speziell konzipiert, damit Sie Zeit sparen können: Anstatt die Kühe von Hand in verschiedene Gruppen zu unterteilen und sie anschließend wiederum von Hand zum Melkstand zu treiben, reicht nun ein einziger Knopfdruck. Die Herde wird sanft und stressfrei zum Melkstand getrieben, wobei der Treibeffekt durch ein optisches oder akustisches Signal noch verstärkt wird.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Ruhige und sanfte Zuführung der Kühe zum Melkstand
  • Automatische Trennung in Gruppen
  • Umfangreiche Auswahl an verschiedenen Größen und Anordnungsoptionen
  • Geringer Wartungsbedarf dank strapazierfähiger Technologie
  • Größere Milchleistung, geringerer Arbeitsaufwand

Welche Lösung für Sie richtig ist, hängt von den spezifischen Bedingungen Ihres Melkbetriebs ab. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die Kuhtreiberproduktpalette von GEA.

Die automatischen Kuhtreiber CowMander 007 und 015

Die Systeme CowMander 007 und 015 von GEA sind perfekte Einsteigerprodukte für die Automatisierung des Kuhantriebs. Beide Systeme sind vollautomatisch und verfügen über elektrische Steuersysteme, die den Kuhtreiber langsam vorwärts bewegen. Die Kühe werden mithilfe eines akustischen Signals zügig und ruhig zum Melkstand geleitet.

CowMander 007:

  • Der einfache Kuhtreiber. 
  • Ein an der Decke befestigter Treibevorhang wird vorwärts bewegt und veranlasst die Herde zum Vorangehen. 
  • Für Sie bedeutet das, dass Sie Ihre Herde nie wieder zeitraubend von Hand antreiben müssen. 
  • Der CowMander 007 eignet sich für Vorwarteräume von bis zu 12 m Breite. 
  • Perfekt für kleine und mittelgroße Herden. 
  • Für Melkstände aller Art geeignet.

CowMander 015:

  • Verfügt über ein Treibgatter, das elektronisch vorwärts bewegt wird. 
  • Mithilfe mehrerer Gatter werden die verschiedenen Tiergruppen getrennt und anschließend einzeln kontinuierlich zum Melkstand geleitet. 
  • Der CowMander 015 eignet sich für Vorwarteräume von bis zu 15 m Breite.
  • Für mittelgroße Herden konzipiert.

Die automatischen Kuhtreiber CowMander 600 und 700

Bei den Kuhtreibermodellen CowMander 600 und CowMander 700 handelt es sich um leistungsfähige Weiterentwicklungen für den anspruchsvolleren Melkbetrieb. Beide Systeme können mit optionalen Extras erweitert werden. Weiterhin verfügen beide Modelle über ein verschleiß- und wartearmes Hydrauliksystem, das wahlweise links- oder rechtsseitig im Vorwarteraum angebracht werden kann. Außerdem können diese Kuhtreibermodelle mit einem Kotschieber ausgestattet werden, um den Vorwarteraum automatisch zu säubern. Die Lösungen auf einen Blick:

CowMander 600:

  • Treibegatter für Vorwarteräume von bis zu 11 m Breite.
  • Antrieb per wartungsarmem Hydrauliksystem. 
  • Kann auch mit einer Signalhupe ausgestattet werden.

CowMander 700:

  • Verfügt über ein breites Treibgatter. 
  • Geeignet, um Vorwarteräume von bis zu 15 m Breite in getrennte Bereiche einzuteilen. 
  • Verfügt über ein verschleißarmes Hydrauliksystem.
  • Kann mit einer Signalhupe ausgestattet werden.
Globale Seite Informationen