Automatische Fütterung DairyFeed C 8000

Gezielte automatisierte Fütterung mit dem DairyFeed C 8000 Fütterungssystem

Der automatisierten Fütterung kommt in der Agrarwirtschaft eine zunehmend größere Bedeutung zu. Dank der Kompetenz von GEA können Sie nun jede Kuh einzeln füttern. Bedarfsgerechte Anpassungen wirken sich positiv auf Ihr Herdenmanagement aus und helfen Ihnen bei der Entwicklung einer effizienten Arbeitsweise. Die automatisierte Fütterung ist der Schlüssel zur positiven Entwicklung Ihrer Herde. Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Vorteile und Merkmale des automatisierten Fütterungssystems DairyFeed C 8000:

  • Die Tiererkennung und der Futterautomat ermöglichen die individuelle Fütterung jeder Kuh, je nach Milchleistung und körperlichen Gegebenheiten.
  • Mit dem Volumendosierer des Fütterungsystems lassen sich exakte Rationen, die auf die Bedürfnisse jeder einzelnen Kuh abgestimmt sind, ausgeben.
  • Es können Übersichtslisten für einzelne Rationen und Verbrauchszahlen erstellt werden.
  • Die Futterration kann sowohl automatisch als auch manuell eingestellt werden.

Das Fütterungssystem erhöht außerdem den Kuhkomfort: Die automatisierte Fütterung trägt dazu bei, eine Über- oder Unterfütterung Ihrer Herde zu vermeiden, und verringert zudem Stoffwechselprobleme.

Automatisierte Fütterung für eine ganze Reihe unterschiedlicher Futtersorten

Der DairyFeed C 8000 Futterautomat berücksichtigt die neuesten ernährungsphysiologischen Entwicklungen. Sensoren in der Futterbox dienen zur Identifizierung der jeweiligen Kuh. Die Boxen sind mit hochwertigen Edelstahl-Futterschalen ausgestattet. Für die Funktion spielen die Sorte und die Darreichungsform des Futters sowie die Portionsgröße keine Rolle. Unabhängig von der Beschaffenheit des Futters messen technisch ausgereifte Volumendosierer exakt die richtige Menge ab. Das automatisierte Fütterungssystem zeichnet sich durch eine besondere Flexibilität und Nachhaltigkeit aus: Über die DairyFeed C 8000 Futterautomaten können bis zu vier verschiedene Futtersorten zugeteilt werden.

Optimierung der automatischen Fütterung: Zusammenspiel mit DairyManagementSystem 21

Die automatisiere Fütterung versetzt Sie in die Lage, den Zeitaufwand für Routinearbeiten auf längere Sicht zu verringern. Dazu tragen zwei Hauptkomponenten bei: DairyPlan C21 und der DairyFeed C 8000 Kraftfutterautomat. DairyPlan C21 berechnet die Futterzuteilung für jede Kuh und sendet diese Daten an die Futterautomaten. Hier ist ein Überblick über die Vorteile von DairyFeed C 8000 und DairyManagementSystem 21:

  • dynamisches Intervallsystem gewährleistet eine automatische Fütterung auf der Basis von ernährungsphysiologischen Grundsätzen
  • Einstelloptionen für Situationen, die keine regelmäßigen Fütterungszeiten erlauben
  • einfache Eingabe von Tagesrationen nach Bedarf
  • automatische Fütterung basierend auf der Milchleistung

Futterautomaten von GEA halten Futterneider in Schach

Die automatische Fütterung spart Zeit und Mühe. Der DairyFeed C 8000 unterbindet außerdem Futterneid unter Ihren Kühen. Dabei ist die Bauweise ausschlaggebend: Die langen, geschlossenen Fressboxen sind als Einzelbox, Doppelbox oder Wandbox erhältlich. Sie verhindern, dass Fressneider oder brünstige Kühe den kontrollierten Fütterungsvorgang stören oder Unfälle verursachen. Egal, für welches Modell Sie sich entscheiden – die stressfreie Atmosphäre wird den Durchsatz Ihrer Herde verbessern.

Globale Seite Informationen