Palettierer und Entpalettierer Palettierer Opera

Der Palettierer Opera mit niedriger Zuführung und stabilem Palettenladesystem eignet sich für niedrige/mittlere Produktionskapazitäten.

Die Palettierer OPERA zeichnet sich durch eine niedrige Produktzuführung und ein stabiles Palettenladesystem aus. Abhängig von der Produktionsgeschwindigkeit kann die Maschine mit einer Einzel-, Doppel- oder Dreifach-Produktzuführung konfiguriert werden, mit einer Lagenbereitstellung auf angetriebenen Bändern. Die Maschinen mit Packungsteilern oder Manipulatoren für instabile Packungen oder zur Beschleunigung der Produktion ausgerüstet werden.

Das Herzstück der Maschine besteht aus zwei Säulen aus lackiertem 5-mm-Stahlblech. Die Motorleistung zum Heben des Kopfes zum Laden/Entladen der Lagen wird von einer Umrichter und Geber-Steuerung bereitgestellt. Die Hub-/Senkbewegung des Kopfes wird über 1¼"-Ketten und Stahlrädern erreicht, die auf Führungen aus hochfestem Stahl gleiten.

OPERA kann mit einer Einzel- oder Doppellagen-Schubeinrichtung ausgerüstet werden, die um 90 ° versetzt zur Einspeisung steht. Der Lagen-Ausstoßkopf mit Rollenplattform öffnet sich in der Mitte, dadurch ist er für jedes Palettierungsmuster und alle Arten von Packungen geeignet. Die unabhängigen und motorisierten Führungen zur Seitenverdichtung ermöglichen einen automatischen Wechsel der Palettiermuster und Palettenabmessungen. Zur Vereinfachung von Wartung und Konfiguration ist jedes Teil der Maschine leicht zugänglich.

Produktionsleistung: bis zu 4 Lagen/min.