Die T.VIS® Steuerköpfe sind hervorragend zur Steuerung und Überwachung der Prozessventile von GEA der Baureihen VARIVENT®, ECOVENT® und T-smart geeignet. Sie sind in unterschiedlichen Varianten erhältlich, um optimal die Anforderungen verschiedener Ventile, deren Aufgaben und die gewünschte Bedienbarkeit zu erfüllen.

Gemeinsame Merkmale aller T.VIS®-Varianten:

  • Ein flexibles modulares System für die optimale Variantenkonfiguration für die jeweilige Aufgabe (z. B. Art des Schnittstellenmoduls, Anzahl an Magnetventilen, etc.)
  • Interne Luftzufuhr für höchste Ausfallsicherheit der Hauptventilfunktionen, da keine externen Luftschläuche nötig sind
  • Charakteristische Bauform
  • Hoher Index der Schutzklasse (min. IP65, optional IP67 oder IP69k)
  • Leichte Reinigung ohne Toträume, unabhängig der Montageausrichtung
  • Klare Sichtbarkeit des Ventilstatus über eine um 360° einsehbare mit farbigen LEDs beleuchtete Lichthaube
  • Geringer Energieverbrauch
  • Leichte Bedienung
  • Wartungsfreie Elektromodule
  • Zahlreiche Sonderoptionen, z. B.:
    Luftdrosselklappen, Kabelverbindungen, etc.
Für Wartungsarbeiten am Ventil können die Steuermodule durch Lösen zweier Schrauben an der Klemme vom Ventilantrieb entfernt werden, ohne dass dazu irgendwelche elektrischen oder pneumatischen Verbindungen gelöst werden müssten.