GEA bietet eine Reihe von Pulver-Probenahmesystemen, die sich für die anspruchsvollsten Qualitätssicherungsprozesse bei Lebensmittelherstellern und Molkereien eignen. Unsere Sampler sind für die unterschiedlichsten Behältnisse einsetzbar – einschließlich Beutel, Flaschen, Gläser und große extrusionsblasgeformte Behälter – ganz nach Ihren Test- und Verfahrensanforderungen.

Die Pulver-Probenahme ist ein wichtiger Teil jedes Qualitätssicherungsprozesses in einem Lebensmittelwerk. Die entnommenen Proben werden in der Regel dazu verwendet, die Verfahrenskonformität sicherzustellen oder Mängel bei der Zusammensetzung oder eine bakteriellen Kontamination auszuschließen.

Bei der Probenentnahme für die Qualitätsprüfung ist es wichtig, dass die Probe den Lagerbehälter erreicht, ohne dass sie Schaden nimmt. Proben, die direkt aus dem Pulvervorratsbehälter entnommen werden, müssen nahe am Entnahmepunkt ausgegeben werden.