Mit automatischen Kuhtreibern werden die Kühe zum Melkstand geführt und der Personalbedarf für das Nachtreiben wird stark reduziert. Ihre Arbeit wird dadurch erheblich vereinfacht und gleichzeitig erhöhen Sie den Durchsatz – für höhere Erträge mit weniger Aufwand.

Im Rahmen seiner Gesamtlösungsstrategie stellt GEA verschiedene Kuhtreibermodelle vor, die für die unterschiedlichsten Arten von Melkständen und Vorwartehöfen geeignet sind. Somit können die Kuhtreiber problemlos in Ihren Betrieb integriert werden.
Mit Hilfe der computerbasierten Steuereinheit trennen die Kuhtreiber Ihre Herde automatisch in die gewünschten Gruppen und leiten die Tiere ohne Zeitverlust zum Melken. Die nächste Tiergruppe betritt dann den Vorwartebereich und wird anschließend durch das wartungsarme Hydrauliksystem sicher und effizient zum Melkstand getrieben. Entdecken Sie die verschiedenen Lösungen für Ihr Melkstand-System!