Filtermembranen sind kritische Komponenten in der Milchwirtschaft. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sie gut gepflegt und bei Bedarf ersetzt werden, wenn die Anlagenleistung und die Produktqualität erhalten werden soll. GEA hat eine umfassende Folge von Service-Programmen für große und kleine Milchwirtschaftsbetriebe konzipiert. Sie beinhalten die Überwachung und den Austausch von Membranen und den Einsatz spezieller Service-Techniker, die über die Erfahrung und das Know-how verfügen, damit diese Anlagen rund um die Uhr effizient laufen können.

GEA ist Weltmarktführer für Cross-Flow Membranfiltration mit Umkehrosmose, Nanofiltration, Ultrafilterung und Mikrofilterung als Kerntechnologien. Das Unternehmen hält große Mengen der gängigsten Membranen in allen firmeneigenen größeren Einrichtungen auf Lager, inklusive Edelstahlmembranen, Keramikmembranen und Polymerspiralmembranen.