Das Homogenisierventil ist eines der wichtigsten Teile der GEA Homogenisatoren, um Produkte effizient zu homogenisieren.

Flüssigkeiten, die vom Kompressionsblock zum Homogenisierventil gepumpt werden, passieren das Ventil und werden aufgrund der Fluiddynamikenergie zu Teilchen in der Größenordnung von Mikrometern und Nanometer aufgebrochen – je nach Eigenschaften des Produkts.

Forschung und Design der GEA-Ventile basieren auf modernen Technologien, die es ermöglichen mit niedrigstem Druck zu arbeiten. Dadurch konnten wir den Homogenisierprozess der Homogenisatoren optimieren und gleichzeitig die gewünschten Ergebnisse und einen geringeren Energieverbrauch sicherstellen.

Die Homogenisierventile von GEA können, je nach gewünschter Mikronisierung und Dispergierung des Produkts, unterschiedliche Konstruktionen und Abmessungen aufweisen. Unser Angebot an Homogenisierungsventilen ist vielfältig, um alle Anforderungen hinsichtlich unterschiedlicher Strömungsgeschwindigkeiten und Druckstufenkombinationen für verschiedene Anforderungen zu erfüllen.