Die kontinuierliche Verarbeitung gewinnt in der Pharmaindustrie zunehmend an Bedeutung. GEA ist führend bei der Einführung innovativer Technologien mit ConsiGma™ für kontinuierliche High-Shear-Granulations- und Trocknungslinien.

Das CosiGma™ High-Shear-Granulations- und Trocknungskonzept ist in der Lage kontinuierlich pharmazeutische Granulate herzustellen – ohne Abfall, welcher durch das Hoch-und Herunterfahren des Prozesses anfällt. Mithilfe dieses Konzepts kann das gleiche System für Entwicklungs- und Produktionsarbeiten verwendet werden, ohne dass ein Ausbau erforderlich wäre, da der maßgebliche Faktor für die Chargengröße nicht das Volumen des Prozessbehälters ist, sondern die Laufzeit. Scale-up-Maßnahmen sind bei der Tablettenentwicklung und - herstellung seit jeher riskant, zeitraubend und kostenaufwendig. Ab jetzt ist es möglich, die Chargengröße zu verändern, ohne dazu die Prozessbedingungen anpassen zu müssen.