GEA bietet ein komplettes Sortiment an Sprühtrocknern und damit verbundenem Service für Unternehmen, die sprühgetrocknete Arzneimittel und Produkte in pharmazeutischer Qualität entwickeln.

Die Sprühtrocknung gehört für immer mehr Unternehmen zu den bevorzugten Methoden um die Bioverfügbarkeit schlecht löslicher Wirkstoffe zu verbessern indem sie amorphe Feststoffdispersionen herstellen. Möglich wird damit eine kontrollierte Freisetzung aber auch Geschmacksmaskierung und die Herstellung von speziellen Pulvern mit spezifischen Eigenschaften. Sprühtrocknung ist eine sehr schnelle und sanfte Trocknungsmethode, die einzigartige Möglichkeiten bietet, um die Partikeleigenschaften zu definieren und die Entwicklung neuer Formulierungen und Darreichungsformen zu unterstützen, die zuvor unerreichbar waren. Als kontinuierlicher Prozess bietet die Sprühtrocknung eine sehr hohe homogene Produktqualität und ist gleichzeitig sehr ökonomisch.

Bereits seit acht Jahrzehnten ist GEA der Pionier auf dem gesamten Gebiet der Sprühtrocknung mit all seinen Varianten. Das Unternehmen hat seitdem über 10.000 Anlagen weltweit geliefert und installiert. Wir haben eine lange Historie mit pharmazeutischen Produkten. Zu unserem Lieferumfang gehören Sprühtrockner für die Forschung und Produktentwicklung sowie Komponenten und vollständige Anlagen für die Herstellung von cGMP und die kontinuierliche und High-Containment-Produktion.

Im GEA-Testzentrum in Kopenhagen (dem größten und fortschrittlichsten Sprühtrocknungstechnologiezentrum der Welt) steht unser umfangreiches Fachwissen auf dem Gebiet der Sprühtrocknung allen Unternehmen zur Verfügung, die das Potenzial dieser Technologie untersuchen möchten. Zum Testzentrum gehört eine komplett ausgestattete pharmazeutische GMP-Sprühtrocknungsanlage mit EMA-Zulassung (European Medicines Agency), die auch für die Auftragsfertigung zur Verfügung steht.