Der Technologiekonzern und Marktführer im Bereich der Fahrzeug-kompressoren, GEA, zeigt auf der diesjährigen busworld den Fachbesuchern erneut seine Kompetenz im Segment der Fahrzeugklimatisierung. Vom 20. bis 25. Oktober 2017 findet die busworld als weltweit größte und renommierteste Fachmesse für Linien- und Reisebusse in Kortrijk, Belgien, statt. GEA präsentiert in Halle 4 auf Stand 415 bewährte Lösungen wie den Verdichter FKX40/755 K.

Mit dem neuen Verdichter FKX40/755 K erweiterte GEA zuletzt die FK40-Baureihe um ein Modell mit 755 cm³ Hubraum, welches bis zu 15% mehr Leistung bietet als die nächstkleinere Baugröße. Die speziell für die Bus-klimatisierung konzipierte Baureihe deckt mit fünf Modellen den Bereich von 385 bis 755 cm³ Hubvolumen ab. Der FKX40/755 K ist aufgrund seiner gesteigerten Leistung bestens für den Einsatz in Bussen mit einem erhöhten Kälteleistungsbedarf – zum Beispiel Stadt-, Gelenk- und Überlandbusse – geeignet, denn er liefert bereits bei niedrigen Drehzahlen eine hohe Leistung. Er harmoniert dadurch gut mit modernen Dieselmotoren, die zugunsten niedriger Emissionen relativ niedertourig fahren. Da alle FK40-Modelle unabhängig vom Hubraum identische Abmessungen haben, weist der starke FKX40/755 K eine hohe Leistungsdichte auf und somit mehr Leistung bei gleichem Bauraum. Dieser Verdichter ist mit der speziell für die Anwendung in der Busklimatisierung entwickelten K-Ventilplatte ausgestattet und kann mit allen sonstigen Optionen der FK-Baureihe ausgerüstet werden.

Anlässlich der busworld präsentiert GEA außerdem bewährte Lösungen wie Verdichter der robusten und drehzahlregelbaren, halb-hermetischen HG-Baureihe wie den HGX34e/380-4 A. GEA bietet eines der umfangreichsten Sortimente an nachhaltigen und effizienten halbhermetischen Verdichtern für die Klimatisierung von Oberleitungs-, Hybrid- und Elektrobussen an. Die sauggasgekühlte HG-Serie, auch in einer Leichtbauversion aus Aluminium erhältlich, zeichnet sich durch reibungslosen und geräuscharmen Betrieb, Wartungsfreundlichkeit, hohe Effizienz und Zuverlässigkeit aus.

Zurück