Düsseldorf, 20. April 2016 – GEAs hygienische Pumpen erfüllen den wachsenden Bedarf an umweltverträglichen Prozesskomponenten. Die Pumpen wurden optimiert, um Lösungen für eine große Auswahl an Marktanforderungen zu schaffen. GEAs Portfolio umfasst normalsaugenden und selbstansaugenden Kreiselpumpen und Drehkolbenpumpen.

Mit einem genau abgestimmten Flussweg und ohne Toträume ermöglichen die Pumpen eine ständige und schonende Produktförderung, während die hocheffizienten Motoren den Stromverbrauch gering halten.

Auf der POWTECH 2016 in Nürnberg stellt GEA folgendes aus:

  • Die ein- und mehrstufige GEA Hilge Contra Pumpe
  • Die einstufige, selbstansaugende GEA Hilge SIPLA Seitenkanalpumpe
  • Die einstufige GEA Hilge F&B-HYGIA® Pumpe mit axialer Ansaugung
  • Die GEA Hilge NOVAlobe Drehkolbenpumpe

Zurück