Düsseldorf, 20. April 2016 – Beispiele der neuesten Sprühtrocknungsüberwachungs- und sicherheitslösungen von GEA – einschließlich des POWDEREYE™ Inline-Pulveranalysesystems und des SPRAYEYE™ Düsenüberwachungssystems – werden auf der POWTECH 2016 in Nürnberg ausgestellt.

Die POWDEREYE™-Plattform misst die Pulvereigenschaften des Endprodukts, einschließlich der Restfeuchte, der Farbe und des Schüttgewichtes, und ermöglicht die Probenentnahme zu bestimmten Zeitpunkten oder nach Bedarf und/oder wenn eine Anzeige außerhalb der Vorgaben auftritt. Das SPRAYEYE™-Kamerasystem wurde zur Überwachung der Düsensysteme in Sprühtrocknern entworfen. Der Kunde kann zwischen optischen oder Infrarotkameras wählen, die im Luftverteiler des Sprühtrockners installiert werden. Das optische System kann verwendet werden, um das Sprühbild zu überwachen und Düsenlecks oder Produktanbackungen auf den Sprühdüsen zu erkennen. Das Infrarotsystem hilft bei der frühzeitigen Erkennung von Glimmnestern.

Zurück