Düsseldorf, 15. April 2016 – Auf der POWTECH 2016 in Nürnberg präsentiert GEA vom 19. bis 21. April 2016 (Halle 3A, Stand 237) seine innovativen Lösungen und sein Fachwissen im Bereich der Fertigung. Ausgestellt werden neue Produkte und Entwicklungen aus einer breiten Auswahl von Anwendungen.

Willkommen auf der POWTECH. Willkommen in Nürnberg. Willkommen bei GEA.

Die Suche hat ein Ende. Sie sind am Ziel! Das mag auf einer Messe in der Größe der POWTECH 2016 ein mutiges Statement sein, aber GEA ist zuversichtlich, dass hier jeder Kunde, egal aus welcher Industrie er kommt und welche Anwendung er benötigt, eine Lösung findet, die seine speziellen Anforderungen nicht nur erfüllt, sondern sogar übertrifft.

Die POWTECH ist eine der wichtigsten Fachmessen weltweit im Bereich der Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologien. Sie ist perfekt für GEA, um die Breite des Knowhows, die große Auswahl an Technologien und das einzigartige Portfolio an Verarbeitungslösungen des Unternehmens auszustellen. Von Alaska bis Australasien, von Lebensmittelzutaten bis Biopharma - GEA ist der einzige Lieferant, der die spezifischen Anforderungen für die Flüssigkeits- und Pulververarbeitung erfüllen kann und so dem Kunden die weltweite Suche nach spezialisierten Maschinen erspart. Kein anderes Unternehmen bedient so viele Branchen in so vielen Ländern wie GEA!

Von Lebensmittel bis Futtermittel, von Pharma bis Chemie, von Automobilbauteilen bis Keramik und von Papier bis Bergbau und Mineralienabbau und mehr bietet POWTECH eine ideale Plattform für GEAs innovativen Ansatz für Standard- und auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Anlagen und Maschinen. GEA präsentiert seine innovativen Lösungen und sein Fachwissen in der Herstellung ebenso wie Neuentwicklungen für eine große Auswahl an Industrien und Anwendungen. Die ConsiGmaTM-Technologie, zu welcher eine Reihe von hochmodernen High-Shear-Granulation- und Trocknungslinien für durchgehende OSD-Anlagen gehört, wird nicht nur ausgestellt sein. GEA führt auch Echtzeitversuche mit der ConsiGmaTM1 im Laborformat durch.

Auch das neue Angebot an Altricell™-Standard-Bioreaktoren ist die Aufmerksamkeit der Besucher wert. Diese als Skid montierten Prozessbehälter im Pilotmaßstab wurden speziell für Anwendungen mit Zellkulturen entwickelt. Zusammen mit Technologien wie dem easyscale Downstream-Separator und dem innovativen Hochdruckhomogenisierer PandaPLUS bilden sie einen Teil von GEAs Angebot an vollständig integrierten biopharmazeutischen Fertigungslinien.

GEA bietet ein umfassendes Angebot an technisch ausgefeilten Prozessbauteilen, einschließlich Pumpen und Ventilen, Molchtechniklösungen und Tankreinigungssystemen an. Auf der POWTECH stellt GEA seine kürzlich erworbene Reihe mit Hilge-Hygienepumpen für Anwendungen im Lebensmittel- und Getränkebereich aus. Auch der kompakte und vielseitige MOBILE MINOR™ Sprühtrockner mit drei verschiedenen Zerstäubungstechniken wird zu sehen sein.

Während der Messe stellen Vertreter von GEA auf Wunsch die Innovationen in den Bereichen Chemie (Grundprodukte und Spezialchemikalien), Pharmazeutik (Flüssigkeiten/Biopharma- & Feststofflösungen) und Lebensmittel (Kohlehydrate, Proteine, Extrakte oder Geschmacksstoffe) vor, führen Besucher durch die Prozesslinien und Vorführungen und beantworten alle Fragen, die zu den Produkten und Leistungen bestehen.

Egal, was die Technologieanforderungen sind: GEA hat die passende Lösung. Von der Verarbeitung von Pulver und Schüttgut bis hin zu Anlagenentwicklung und Flusstechnikbauteilen, Messgeräten, Steueranlagen, Automatisierung, Nanopartikeltechnologien oder Ausstattung für die pharmazeutische Produktion: GEA ist stets der richtige Partner.

Zurück