Düsseldorf, 1. April, 2016 – GEA hat die Übernahme von Imaforni mit Sitz in Verona, Italien, vollzogen. Mit Imaforni hat der Konzern einen Anbieter anspruchsvoller Produktionstechnik für Cracker und Feingebäck erworben.

„Die Übernahme von Imaforni ergänzt hervorragend unsere Akquisition Comas im vergangenen Jahr und macht GEA zu einem der Marktführer für Prozesstechnologie im Bereich der Feingebäck-Industrie“, kommentierte Jürg Oleas, Vorstandsvorsitzender der GEA.

Zurück