Düsseldorf

Düsseldorf/New York, 15. Januar 2013 – Anlässlich einer Investorenkonferenz am 15. Januar 2013 in New York bezifferte Dr. Helmut Schmale, Finanzvorstand der GEA Group Aktiengesellschaft, den Auftragseingang des Konzerns für das Geschäftsjahr 2012 vorbehaltlich der finalen Abschlussprüfung mit rund 5,9 Mrd. EUR. Dies entspricht einer Steigerung von 5 Prozent gegenüber dem Vorjahr und trifft damit die Erwartungen. Am 6. Februar 2013 wird GEA auf der Bilanzpressekonferenz in Düsseldorf die vorläufigen Eckwerte für das Geschäftsjahr 2012 und den Ausblick für 2013 veröffentlichen. 

Zurück