GEA hat die Spitzenposition im Bereich Tierhaltung beim DLG-Imagebarometer 2016 zurückerobert und ist damit zum wiederholten Mal beste Marke in der Milch-viehhaltung.

Dies ist das Ergebnis des jährlich mit Spannung erwarteten Imagebarometers der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG). Dafür werden 700 Landwirte zu den Kriterien Markenwissen, Markenloyalität, Markenperformance und Markenimage befragt, woraus dann dieser Markenindex ermittelt wird.

GEA ist wieder beste Marke im Bereich Tierhaltung

GEA bewertet die Imageführerschaft als wichtige Anerkennung für seine konsequente Fokussierung auf aktuelle und künftige Kundenbedürfnisse und die daraus entstandenen „Smart Technologies for Future Farming“, so Ulrich Rassenhövel, Vice President Equipment Sales Germany. „Ein großer Dank geht an unsere Mitarbeiter sowie unsere Fachzentren und Servicepartner, die täglich bei unseren Landwirten im Einsatz sind.“

GEA hat in den vergangenen Jahren dank kontinuierlicher Innovation seine Produkte sowie das Servicekonzept weiterentwickelt und neu positioniert. Das Ergebnis sind zukunftsorientierte Technologien, ein effizientes Service- und Wartungsangebot sowie gut geschulte, kompetente Vertriebs- und Servicemitarbeiter. Mit Produktlösungen von GEA können Kunden alle Prozesse in der Milchproduktion einfacher, produktiver und effizienter steuern. „Gerade auch bei der EuroTier 2016 wurden Produktneuheiten von GEA sowie die automatisierten, digitalen und vernetzten Angebote von den Fachbesuchern mit großem Interesse angenommen“, so Ulrich Rassenhövel. „Über die DLG-Auszeichnung und den erneuten Vertrauensbeweis in die Marke GEA sind wir sehr erfreut.“ 

Zurück