GEA Group
 
Segmente

GEA Food Solutions

GEA Farm Technologies

GEA Heat Exchangers

GEA Mechanical Equipment

GEA Process Engineering

GEA Refrigeration Technologies

 

Umwelt

In jeder Sekunde werden weltweit Gewässer, Böden und Luft mit tausenden Kubikmetern Abwasser, festen Abfallstoffen und Abgasen aller Art belastet. Nur ein Bruchteil wird aufbereitet. Zahl und Schärfe der Auflagen zum Schutz der natürlichen Umwelt wachsen und mit ihnen der Bedarf an Lösungen, die ökologisch verträglich und ökonomisch machbar sind. Inzwischen werden größte Anstrengungen unternommen, um diese Herausforderungen global zu bewältigen.

Rohstoffressourcen und Energie sparen, Abfallstoffe, Abwasser und Emissionen soweit wie irgend möglich vermeiden, vermindern und verwerten – diese Anforderungen werden von GEA konstruktiv umgesetzt – bei strikter Wahrung betriebswirtschaftlicher Parameter. Das gilt für den Einsatz natürlicher Kältemittel in der industriellen Kühlung, für die Poweralkoholanlagen und die Anlagen der GEA zur Rauchgasaufbereitung ebenso wie z.B. für die GEA Systeme zur industriellen Luftkühlung.


Zunehmend wichtiger für die Sicherung unserer natürlichen Lebensgrundlagen wird die Aufbereitung von Abwasser. Hier gehört GEA zu den weltweit führenden Anbietern. Ihre Separatoren und Dekantern dienen dazu, Trinkwasser aufzubereiten, Klärschlamm zu entwässern und einzudicken sowie Wertstoffe aus Produktionsströmen rückzugewinnen.

Mehr als 3000 stationäre und mobile GEA Anlagen werden weltweit in der Aufbereitung von industriellen und kommunalen Abwässern eingesetzt. Dass Kunden mit diesen Anlagen Umweltschutz und z.T. drastische Kostensenkung in der Entsorgung und im Energie- und Wasserverbrauch verbinden, spricht für ein gesundes Wachstum der GEA auch in der Umwelttechnik.