GEA treibt bereits seit dem Jahr 2011 die Förderung von Vielfalt (Diversity) im Konzern voran. Im Rahmen der Diversity Strategie verfolgt GEA unter anderem das Ziel, mehr Frauen für das Unternehmen zu gewinnen und weibliche Talente zu fördern. Langfristig wird die Erhöhung des Frauenanteils auf allen Führungsebenen angestrebt. Diesen Prozess wird die GEA weiterhin mit strategischen Maßnahmen unterstützen.

Das Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst verpflichtet bestimmte Gesellschaften in Deutschland, unter ihnen auch mehrere Gesellschaften des GEA Konzerns, dazu, Zielgrößen für den Frauenanteil im Aufsichtsrat, im Vorstand bzw. in der Geschäftsführung sowie in den nachfolgenden zwei Führungsebenen festzulegen und zu bestimmen, bis wann der jeweilige Frauenanteil erreicht werden soll.

Für den Aufsichtsrat der GEA Group Aktiengesellschaft gilt dabei eine gesetzliche Quote für das unterrepräsentierte Geschlecht von mindestens 30 Prozent für Neubesetzungen seit dem 1. Januar 2016. Dagegen hat der Aufsichtsrat die für den Vorstand der GEA Group Aktiengesellschaft geltende Zielgröße und die Frist zu ihrer Umsetzung beschlossen und der Vorstand hat dasselbe für die beiden obersten Führungsebenen der Gesellschaft getan. Auch für die weiteren betroffenen Gesellschaften des GEA Konzerns sind die Zielgrößen für den Frauenanteil im Aufsichtsrat bzw. der Geschäftsführung und den beiden obersten Führungsebenen unterhalb der Geschäftsführung ebenso wie die Fristen zur Umsetzung dieser Zielgrößen fristgerecht festgelegt worden.

Ihre Downloads zusammenfassen

GEA Group Aktiengesellschaft

Corporate Governance Bericht inklusive Erklärung zur Unternehmensführung

GEA Westfalia Separator Group GmbH

Erklärung gem. § 289a Abs. 4 S. 2 HGB über die Festlegung des Frauenanteils in Aufsichtsrat und Geschäftsführung sowie den obersten beiden Führungsebenen der Gesellschaft.

GEA Farm Technologies GmbH

Erklärung gem. § 289a Abs. 4 S. 2 HGB über die Festlegung des Frauenanteils in Aufsichtsrat und Geschäftsführung sowie den obersten beiden Führungsebenen der Gesellschaft.

No label found for: report_download_error