Gute Fahrt mit der Bahn

Ob in Regionalzügen, Hochgeschwindigkeitszügen, Langstreckenzügen, Pendlerzügen oder auch Straßenbahnen - die Verdichter von GEA bilden das Herzstück zahlreicher Klimasysteme im Schienenverkehr. Zugführer und Passagiere, aber auch Vieh und Güter benötigen kontrollierte Lufttemperaturen und -flüsse.

Fahrzeugverdichter und halbhermetische Verdichter für Elektro- und Diesel-Schienenfahrzeuge

Bahnhof

Im Zug sollte unabhängig von der Außentemperatur eine konstante Temperatur von etwa 22 °C herrschen. Die offenen FK-Fahrzeugverdichter ebenso wie die gasgekühlten, halbhermetischen HG-Verdichter von GEA eignen sich ideal zur Klimatisierung von Schienenfahrzeugen. Sie können in Elektro- und Dieseltriebwagenzügen, also mit Strom bzw. Diesel als Energiequelle, eingesetzt werden. 

Alle GEA-Verdichter erfüllen höchste Qualitätsstandards und sind auf Zuverlässigkeit und Effizienz ausgelegt. Sie arbeiten reibungslos und geräuscharm und sind wartungsfreundlich. Unsere halbhermetischen Verdichter sind der Standard für die Zugklimatisierung, und zwar sowohl für Züge aller Art als auch für Straßenbahnen. Unsere Fahrzeugverdichter bieten sich als maßgeschneiderte Lösung für kürzere Züge und Triebwagen/Lokomotiven an.

Video über den Fahrzeugverdichter FK40 für die Zugklimatisierung

;