Nutrazeutika und funktionelle Nahrungsmittel

Die Technik von morgen schon heute. GEA ist ein führender Anbieter hochmoderner Anlagen, Installationen und Komponenten für die funktionelle Nahrungsmittel-, OTC- und Nutrazeutikabranche. Mit seiner Innovationskultur treibt GEA neue Entwicklungen voran und sorgt dafür, dass Neuerungen in Technologie und Anlagen schnell Eingang in die Praxis finden.

Pharmazeutika und Lebensmittel

Nutrazeutika - angesiedelt zwischen Lebensmitteln und Pharmazeutika - enthalten Substanzen oder Substanzgemische, die sich aus natürlichen Molekülen oder Elementen zusammensetzen und dienen zur Erhaltung oder Verbesserung der Gesundheit und zur Prävention oder Behandlung von Krankheiten. Große Lebensmittel- und Pharmakonzerne investieren derzeit intensiv in Forschung und Entwicklung (F&E) sowie ins Marketing, um sich Marktanteile zu sichern und den Grundstein für ihr künftiges Wachstum zu legen.

Kräuter und botanische Wirkstoffe

Schon seit jeher nutzen Menschen Naturprodukte. Pflanzen aus der freien Natur oder aus landwirtschaftlichen Kulturen sind nach wie vor Hauptbestandteile zahlreicher Arzneimittel, Getränke, Aromastoffe und Kosmetika. GEA bietet in seinem umfangreichen Sortiment Produkte für praktisch alle Verarbeitungsprozesse von Blättern, Kräutern und sonstigen Pflanzenbestandteilen an, beispielsweise für die Extraktion, Pulverisierung oder Granulation.

Extraktionstechnologien für Naturprodukte

Extrakte sind in der Regel natürliche Substanzen in konzentrierter Form. Man gewinnt sie durch Behandlung der Ausgangsstoffe mit geeigneten Lösemitteln wie Wasser, Alkohol oder sonstigen organischen Lösemitteln. Für diese Prozesse können wir Anlagen zur kontinuierlichen Extraktion anbieten.

Feststoffe

Die Produktion vieler Nutrazeutika in fester Form erfolgt auf Chargen- und kontinuierlichen Produktionsanlagen für die Extraktion. Sodann werden die Extrakte in einem Verdampfer auf eine geeignete Konsistenz verdichtet und im Abschluss sprühgetrocknet. Ginseng, Baldrian, Gewürze, Lakritze - die Palette gesundheitsfördernder pflanzlicher Produkte ist lang. Gemeinsam ist den meisten von ihnen, dass sie im Rahmen der industriellen Verarbeitung sprühgetrocknet werden müssen. Das gleiche gilt für Rohstoffe, die nicht aus Naturprodukten, sondern aus chemischer/pharmazeutischer Fertigung stammen. Zu diesen Gesundheitsprodukten gehören Dextran, Kalziumsalze (Laktate usw.) ebenso wie Kräuter aller Art.

Wir bieten unseren Kunden kosteneffektive, produktive und flexible Lösungen mit hohem Ausstoß.